Fussball

Atletico im Finale ohne Costa

SID
Diego Costa muss aufgrund einer Verletzung knapp zwei Wochen pausieren
© getty

Atletico Madrid kann im Finale der Champions League am 24. Mai in Lissabon gegen den Lokalrivalen Real Madrid (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) mit seinem türkischen Spielmacher Arda Turan planen, muss allerdings auf Stürmer-Star Diego Costa verzichten.

Am Rande der Feierlichkeiten in der Hauptstadt gaben die Rojiblancos bekannt, dass Turan beim entscheidenden 1:1 beim FC Barcelona nur eine Beckenprellung erlitten hat und in Lissabon auf alle Fälle spielen kann.

Dagegen hat sich die Hoffnung auf einen Einsatz des 25 Jahre alten Torjägers Costa zerschlagen. Der gebürtige Brasilianer erlitt in Barcelona einen Muskelfaserriss und fällt vorerst aus. Beide Spieler waren im Camp Nou bereits in der Anfangsphase ausgewechselt worden, trotzdem holte Atlético den ersten Meistertitel nach 18 Jahren.

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung