Barca-Trainer Gerardo Martino zufrieden

City wollte nicht gegen Barca spielen

Von Lukas Nowak
Montag, 16.12.2013 | 18:12 Uhr
Gerardo Martino ist seit Juli 2013 Trainer beim FC Barcelona
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Gerardo Martino ist der Meinung, dass Manchester City nicht glücklich mit dem Ergebnis der Achtelfinalauslosung der Champions League ist. Sein Gegenüber Manuel Pellegrini sieht der Trainer des FC Barcelona als einen der besten weltweit.

"Sie sind ein interessanter Gegner mit sehr guten Spielern, aber wir werden dort hingehen um zu gewinnen", gibt sich der Argentinier selbstsicher. Die Citizens haben bisher jedes seiner acht Heimspiele gewonnen und dabei gegen Spitzenteams wie Manchester United, Tottenham Hotspur und den FC Arsenal 16 Tore erzielt.

Die Heimstärke der Engländer beunruhigt Martino keineswegs. "Es ist das Wichtigste, dort im Stadion in einer guten Verfassung anzukommen", führte er aus: "Es wird interessant, gegen ein Team von Manuel Pellegrini zu spielen, da ich ihn für einen der besten Trainer der Welt halte."

Dass das Los der Blaugrana letztlich Achtelfinaldebütant Manchester City bescherte, stört Barcas Trainer allerdings nicht. "Man muss gegen denjenigen spielen, den man zugelost bekommt", so Martino: "Sie werden nicht gegen Barcelona spielen wollen."

Der Kader des FC Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung