Samstag, 07.02.2015
wird geladen
AnalyseNachberichtStatistikDiashowTabelleTorjäger

Nach 1:0-Sieg über Gladbach

Mit dem Bus nach oben

Nicht schön, aber erfolgreich: Unter Roberto Di Matteo steht bei Schalke 04 endlich wieder die Null, die Gegner verzweifeln reihenweise.

Roberto Di Matteos Taktik ging gegen Mönchengladbach voll auf
© getty
Roberto Di Matteos Taktik ging gegen Mönchengladbach voll auf

Das größte Lob für den königsblauen Catenaccio kam vom verzweifelten Gegner. "Schalke hat mit acht Mann verteidigt, fast einen Bus vor das Tor gestellt. Es war schwer, da vorbeizukommen", sagte Borussia Mönchengladbachs Abwehrspieler Granit Xhaka nach dem bitteren 0:1 (0:1) in Gelsenkirchen. In seiner Stimme lag ein Hauch von Ratlosigkeit.

In Wahrheit war es jedoch kein Bus, sondern die hohe Kunst der Defensive, die Schalke 90 Minuten lang gegen Gladbach auffuhr.

Bester Beweis: Satte 69 Prozent Ballbesitz hatte die Borussia, und doch sprang während der gesamten Begegnung nur ein einziger Schuss auf das Tor von Timon Wellenreuther (19) heraus. Spätestens 20 Meter vorm Tor war Endstation.

"Unsere Spielweise ist unglaublich kompakt. Wenn einer ausgespielt ist, kommt der nächste - und dann der nächste", sagte Tranquillo Barnetta über die Lauf- und Einsatzfreude der Fünfer-Abwehrkette, vor die Trainer Roberto Di Matteo zur Sicherheit eine weitere Dreierkette platziert hatte. Barnettas frühes Tor (10.) war die perfekte Voraussetzung, um diesen Verbund glänzen zu lassen.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Null muss stehen

Unter dem Italiener Di Matteo gilt so plötzlich wieder der alte Schalker Satz, wonach die Null stehen muss. 3:1 Tore haben die Königsblauen in der Rückrunde erzielt, das reichte für stolze sieben Punkte.

"Das hätten wir vorher alle unterschrieben", sagte Barnetta und wies jegliche Kritik an der Spielweise zurück: "Wir haben diese Siege nicht gestohlen, auch wenn wir sicher kein Feuerwerk abgebrannt haben."

In der Tat war das Spiel gegen Gladbach eher etwas für Taktikfreunde. So wie Jan Kirchhoff. "Die Abläufe sind alle einstudiert. Unsere Abwehrlinie steht 20, 30 Meter hinter den Stürmern, so halten wir den Gegner aus der Gefahrenzone fern", sagte der Abwehrspieler mit glühenden Wangen: "Das ist laufintensiv und bedeutet viel Arbeit, aber es zahlt sich aus." Stattliche 122 Kilometer liefen die Schalker.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Herzstück des Riegels sind die drei "Innenverteidiger" Benedikt Höwedes, Joel Matip und Matija Nastasic. "Gegen die möchte ich auch nicht spielen", sagte Manager Horst Heldt, grinste und lobte dann seinen Trainer: "Roberto hat von Anfang an gesagt, dass wir weniger Tore bekommen müssen. Das hat geklappt." Und nicht nur das: In 13 Spielen unter Di Matteo hat Schalke 26 Punkte geholt, die Champions League ist wieder greifbar nahe.

Die besten Bilder des 20. Spieltags
AUGSBURG - FRANKFURT 2:2: Helauuuuuu! Auch in Augsburg wird Fasching gefeiert
© getty
1/45
AUGSBURG - FRANKFURT 2:2: Helauuuuuu! Auch in Augsburg wird Fasching gefeiert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag.html
Gejubelt wurde in Augsburg dann auch gleich wieder, als Ragnar Klavan goldrichtig stand und abstaubte. Dafür darf man sich schon einmal feiern lassen
© getty
2/45
Gejubelt wurde in Augsburg dann auch gleich wieder, als Ragnar Klavan goldrichtig stand und abstaubte. Dafür darf man sich schon einmal feiern lassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=2.html
Nach Bobadillas 2:0 konnte Stefan Aigner kurz vor der Pause für die Eintracht verkürzen
© getty
3/45
Nach Bobadillas 2:0 konnte Stefan Aigner kurz vor der Pause für die Eintracht verkürzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=3.html
Autsch! Markus Feulner und Marco Russ führen mal einen Schienbeinschoner-Test durch
© getty
4/45
Autsch! Markus Feulner und Marco Russ führen mal einen Schienbeinschoner-Test durch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=4.html
Und dann schlug der Torjäger höchstpersönlich zu: Alex Meier ließ sich die Chance zum Ausgleich natürlich nicht nehmen
© getty
5/45
Und dann schlug der Torjäger höchstpersönlich zu: Alex Meier ließ sich die Chance zum Ausgleich natürlich nicht nehmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=5.html
BREMEN - LEVERKUSEN 2:1: "Mein rechter, rechter Platz ist frei, da wünsch ich mir die Abwehr herbei", dachte sich wohl Bernd Leno schon beim Aufwärmen.
© getty
6/45
BREMEN - LEVERKUSEN 2:1: "Mein rechter, rechter Platz ist frei, da wünsch ich mir die Abwehr herbei", dachte sich wohl Bernd Leno schon beim Aufwärmen.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=6.html
Denn Davie Selke brachte die Bremer früh in Führung und packte sein schönstes Lächeln aus
© getty
7/45
Denn Davie Selke brachte die Bremer früh in Führung und packte sein schönstes Lächeln aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=7.html
Dann kam der große Auftritt von Zlatko Junuzovic, der einen Freistoß über die Mauer genau in den Knick zirkelte - 2:0
© getty
8/45
Dann kam der große Auftritt von Zlatko Junuzovic, der einen Freistoß über die Mauer genau in den Knick zirkelte - 2:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=8.html
Die Gemüter kochten nach der Pause richtig hoch. Roger Schmidt durfte nach einem Wortgefecht mit dem vierten Offiziellen auf der Tribüne Platz nehmen
© getty
9/45
Die Gemüter kochten nach der Pause richtig hoch. Roger Schmidt durfte nach einem Wortgefecht mit dem vierten Offiziellen auf der Tribüne Platz nehmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=9.html
Bis zum Ende drückte die Werkself, doch der Abwehrriegel von Werder hielt stand. Der vierte Sieg in Serie!
© getty
10/45
Bis zum Ende drückte die Werkself, doch der Abwehrriegel von Werder hielt stand. Der vierte Sieg in Serie!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=10.html
HAMBURG - HANNOVER 2:1: Da packt HW4 doch glatt mal Jaroslav Drobny, nachdem dieser den Strafstoß von Joselu stark parierte
© getty
11/45
HAMBURG - HANNOVER 2:1: Da packt HW4 doch glatt mal Jaroslav Drobny, nachdem dieser den Strafstoß von Joselu stark parierte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=11.html
Das sah der vierte Offizielle gar nicht gerne: Joe Zinnbauer gab seinem Neuzugang Marcelo Diaz auf dem Feld Instruktionen
© getty
12/45
Das sah der vierte Offizielle gar nicht gerne: Joe Zinnbauer gab seinem Neuzugang Marcelo Diaz auf dem Feld Instruktionen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=12.html
Wieder abgefälscht, wieder drin. Marcell Jansen wurde von seinen Kollegen nach seinem Treffer zum 2:0 geherzt
© getty
13/45
Wieder abgefälscht, wieder drin. Marcell Jansen wurde von seinen Kollegen nach seinem Treffer zum 2:0 geherzt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=13.html
Am Ende flehte Joe Zinnbauer den Abpfiff herbei und wurde erhört
© getty
14/45
Am Ende flehte Joe Zinnbauer den Abpfiff herbei und wurde erhört
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=14.html
Nach dem engen Spiel ließen sich die Spieler von ihren Fans ausgelassen feiern
© getty
15/45
Nach dem engen Spiel ließen sich die Spieler von ihren Fans ausgelassen feiern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=15.html
WOLFSBURG - HOFFENHEIM 3:0: Er war natürlich der Mann, auf den alle Kameras gerichtet waren - Andre Schürrle
© getty
16/45
WOLFSBURG - HOFFENHEIM 3:0: Er war natürlich der Mann, auf den alle Kameras gerichtet waren - Andre Schürrle
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=16.html
Und dann durfte direkt gejubelt werden: Bas Dost traf nach Vorarbeit - ja genau - von keinem geringeren als Andre Schürrle!
© getty
17/45
Und dann durfte direkt gejubelt werden: Bas Dost traf nach Vorarbeit - ja genau - von keinem geringeren als Andre Schürrle!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=17.html
Der Nationalspieler hatte überall seine Füße im Spiel - wie auch beim 2:0. In dieser Szene vergab er allerdings die Chance.
© getty
18/45
Der Nationalspieler hatte überall seine Füße im Spiel - wie auch beim 2:0. In dieser Szene vergab er allerdings die Chance.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=18.html
Vorsicht, in Deckung! Bas Dost und Ermin Bicakcic ziehen lieber mal die Köpfe ein
© getty
19/45
Vorsicht, in Deckung! Bas Dost und Ermin Bicakcic ziehen lieber mal die Köpfe ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=19.html
Einmal mehr war Kevin de Bruyne der überragende Mann bei den Wölfen. Mit einem traumhaften Treffer beendete er in der Schlussphase die Partie
© getty
20/45
Einmal mehr war Kevin de Bruyne der überragende Mann bei den Wölfen. Mit einem traumhaften Treffer beendete er in der Schlussphase die Partie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=20.html
STUTTGART - BAYERN 0:2: Die Bayern-Fans gedachten vor der Partie noch einmal der Trainer-Legende Udo Lattek mit einer tollen Choreo
© getty
21/45
STUTTGART - BAYERN 0:2: Die Bayern-Fans gedachten vor der Partie noch einmal der Trainer-Legende Udo Lattek mit einer tollen Choreo
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=21.html
In der Anfangsphase warfen sich die Schwaben in alle Bälle und kämpften gegen den klaren Favoriten aus München
© getty
22/45
In der Anfangsphase warfen sich die Schwaben in alle Bälle und kämpften gegen den klaren Favoriten aus München
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=22.html
Bei Bayern ging nichts zusammen - bis zu dem Zeitpunkt als Arjen Robben entschied, die Kugel in die Maschen zu zimmern
© getty
23/45
Bei Bayern ging nichts zusammen - bis zu dem Zeitpunkt als Arjen Robben entschied, die Kugel in die Maschen zu zimmern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=23.html
Und nach der Pause legte David Alaba mit einem überragenden Freistoß ein weiteres Traumtor nach. Ob es Glück gebracht hat, den Ball zwischen die Beine von Schiri Meyer zu legen?
© getty
24/45
Und nach der Pause legte David Alaba mit einem überragenden Freistoß ein weiteres Traumtor nach. Ob es Glück gebracht hat, den Ball zwischen die Beine von Schiri Meyer zu legen?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=24.html
Bis zum Ende kämpfte der VfB, doch die Bayern fuhren den ersten Dreier im Jahr 2015 ein
© getty
25/45
Bis zum Ende kämpfte der VfB, doch die Bayern fuhren den ersten Dreier im Jahr 2015 ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=25.html
FREIBURG - DORTMUND 0:3: In einer klasse Anfangsphase ging die Borussia direkt durch Marco Reus in Führung
© getty
26/45
FREIBURG - DORTMUND 0:3: In einer klasse Anfangsphase ging die Borussia direkt durch Marco Reus in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=26.html
Die Dortmunder hatten bis zur Halbzeit alles im Griff, verpassten es aber nachzulegen...
© getty
27/45
Die Dortmunder hatten bis zur Halbzeit alles im Griff, verpassten es aber nachzulegen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=27.html
...doch nach der Pause schloss Pierre-Emerick Aubameyang eiskalt im Eins-gegen-Eins gegen Roman Bürki ab
© getty
28/45
...doch nach der Pause schloss Pierre-Emerick Aubameyang eiskalt im Eins-gegen-Eins gegen Roman Bürki ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=28.html
Mit seinem zweiten Treffer machte der Gabuner dann alles klar und setzte sein breitestes Grinsen auf
© getty
29/45
Mit seinem zweiten Treffer machte der Gabuner dann alles klar und setzte sein breitestes Grinsen auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=29.html
Jürgen Klopp durfte sich nach dem Spiel über gaaaanz wichtige drei Punkte freuen
© getty
30/45
Jürgen Klopp durfte sich nach dem Spiel über gaaaanz wichtige drei Punkte freuen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=30.html
MAINZ - HERTHA 0:2: Pal Dardai gab an der Seitenlinie bei seinem Debüt direkt alles
© getty
31/45
MAINZ - HERTHA 0:2: Pal Dardai gab an der Seitenlinie bei seinem Debüt direkt alles
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=31.html
Ob der Trainer auch etwas für den unfassbaren Bock von Loris Karius konnte? Egal - Rote Karte für den Keeper...
© getty
32/45
Ob der Trainer auch etwas für den unfassbaren Bock von Loris Karius konnte? Egal - Rote Karte für den Keeper...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=32.html
...und Elfmeter für die Hertha: Den Strafstoß verwandelte Jens Hegeler souverän und kurze Zeit legte Beerens sogar nach
© getty
33/45
...und Elfmeter für die Hertha: Den Strafstoß verwandelte Jens Hegeler souverän und kurze Zeit legte Beerens sogar nach
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=33.html
Nach der Halbzeit musste allerdings Hertha-Kapitän Lustenberger ebenfalls den Platz verlassen
© getty
34/45
Nach der Halbzeit musste allerdings Hertha-Kapitän Lustenberger ebenfalls den Platz verlassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=34.html
Shinji Okazaki blieb bis zum Ende der Partie glücklos, so dass der Hauptstadtklub die Punkte entführen konnte
© getty
35/45
Shinji Okazaki blieb bis zum Ende der Partie glücklos, so dass der Hauptstadtklub die Punkte entführen konnte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=35.html
KÖLN - PADERBORN 0:0: In Köln waren Chancen in der Anfangsphase Mangelware, Zweikämpfe bestimmten das Spiel
© getty
36/45
KÖLN - PADERBORN 0:0: In Köln waren Chancen in der Anfangsphase Mangelware, Zweikämpfe bestimmten das Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=36.html
Den Ball immer im Blick - oder auch nicht. In diesem Fall suchen Elias Kachunga und Dominic Maroh die Murmel
© getty
37/45
Den Ball immer im Blick - oder auch nicht. In diesem Fall suchen Elias Kachunga und Dominic Maroh die Murmel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=37.html
Und auch nach der Halbzeit boten die Teams den Zuschauern zunächst Wrestling-Einlagen
© getty
38/45
Und auch nach der Halbzeit boten die Teams den Zuschauern zunächst Wrestling-Einlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=38.html
Bis zum Ende wurde um jeden Ball gefightet, ein Treffer lag in der Luft...
© getty
39/45
Bis zum Ende wurde um jeden Ball gefightet, ein Treffer lag in der Luft...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=39.html
...doch es blieb bei einem trostlosen und torlosen Remis
© getty
40/45
...doch es blieb bei einem trostlosen und torlosen Remis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=40.html
SCHALKE-GLADBACH 1:0: Thorgan Hazard versuchte dem Spiel mit technischen Kabinettstückchen zunächst Glanz zu schenken
© getty
41/45
SCHALKE-GLADBACH 1:0: Thorgan Hazard versuchte dem Spiel mit technischen Kabinettstückchen zunächst Glanz zu schenken
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=41.html
Doch schon nach zehn Minuten schepperte es im Kasten der Fohlen als Tranquillo Barnetta eine Flanke von Boateng nur noch einschieben musste
© getty
42/45
Doch schon nach zehn Minuten schepperte es im Kasten der Fohlen als Tranquillo Barnetta eine Flanke von Boateng nur noch einschieben musste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=42.html
Der Vorlagengeber wurde daraufhin herzlich von seiner Mannschaft beschmust
© getty
43/45
Der Vorlagengeber wurde daraufhin herzlich von seiner Mannschaft beschmust
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=43.html
Danach bot sich den Zuschauern ein eher trostloses Spiel, das durch Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt wurde
© getty
44/45
Danach bot sich den Zuschauern ein eher trostloses Spiel, das durch Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt wurde
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=44.html
Den ideenlosen Gladbachern fiel bis zum Ende der Partie nichts mehr ein, so dass sich die Schalker zum Sieg mauerten
© getty
45/45
Den ideenlosen Gladbachern fiel bis zum Ende der Partie nichts mehr ein, so dass sich die Schalker zum Sieg mauerten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/20-spieltag/beste-bilder-20-spieltag,seite=45.html
 

"Wir haben von Anfang an geschlafen"

Das gilt trotz der Niederlage auch weiter für Borussia Mönchengladbach, auch wenn Xhaka davon am Freitag nichts wissen wollte. Besonders das Gegentor, dem ein unnötiger Ballverlust von Spielmacher Raffael vorausgegangen war, wurmte den Schweizer noch lange.

"Wir haben von Anfang an geschlafen. Wenn wir von der Champions League träumen wollen, darf das auf diesem Niveau nicht passieren", sagte Xhaka.

Auf die Borussia wartet nun an Karneval das heiße Derby gegen den 1. FC Köln. Bis dahin braucht Gladbach Ideen, denn die Domstädter werden es wohl mit einer ähnlichen Taktik wie Schalke probieren.

"Da müssen wir uns besser anstellen", sagte Xhaka angesichts des zu erwartenden kölschen Catenaccios: "Am Samstag zählt nur ein Sieg."

Alle Infos zur Bundesliga


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.