FC Bayern: Joshua Kimmich sieht Gedankenschnelligkeit als Pluspunkt

Kimmich: "Gedanken schneller als bei anderen"

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 23.11.2016 | 10:52 Uhr
Joshua Kimmich hat sich beim FC Bayern festgespielt
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Beim FC Bayern München hat Joshua Kimmich seine Rolle noch nicht, dafür aber einen Stammplatz gefunden. Er spricht über seine Fähigkeiten und Unterschiede zu anderen Spielern.

Mal spielt er Rechtsverteidiger, mal zentral, mal offensiv: Joshua Kimmich ist einer der vielseitigsten deutschen Fußballer. Beim FC Bayern München fiel er zuletzt aufgrund erhöhter Torgefahr auf, mit NIKE sprach er nun über seine Fähigkeiten und Unterschiede zu anderen Spielern.

"Schon in der Jugend war meine Gedankenschnelligkeit in einigen Situationen besser als bei anderen. Ich reagierte und antizipierte schneller als andere Spieler", erklärt Kimmich, der sich eine eigenes Skillset zusammensuchte. "Ich war nicht der schnellste Spieler, doch mein Passspiel, Gedankenschnelligkeit und die Fähigkeit zu antizipieren waren meine Stärken", so der 21-Jährige.

Egal ob unter Pep Guardiola oder Carlo Ancelotti will Kimmich immer besser werden: "Der größte Ansporn jeden Tag hart zu arbeiten, sind meine eigenen Erwartungen. Ich will mich stetig verbessern und meine Schwächen in Stärken verwandeln und diese weiter ausbauen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dabei sei Selbstkritik nicht minder wichtig als harte Arbeit. " Außerdem denke ich nach den Einsätzen noch einmal über mein Spiel und bestimmte Situationen nach, um meine Performance im nächsten Spiel zu verbessern", so Kimmich, der seine "physische und geistige Schnelligkeit" zu seinen größten Stärken zählt.

Joshua Kimmich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung