FC Bayern: Lahm ist designierter Sportdirektor

Sportdirektor Lahm? "Nicht der böseste"

Samstag, 26.11.2016 | 23:58 Uhr
Mats Hummels erzielte das Bayern-Siegtor über Leverkusen
Advertisement
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
Rom -
Bologne
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
Eindhoven
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Club Brugge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
Saint-Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag deutete Karl-Heinz Rummenigge an, dass es bereits Pläne gibt, Philipp Lahm zukünftig zum Sportdirektor des Vereins zu ernennen. Nach dem 2:1-Sieg über Leverkusen bezog Lahm selbst Stellung - genauso wie Mats Hummels und Rudi Völler.

Als Lahm durch die Mixed Zone marschierte, war ihm klar, welches Thema die Fragen an ihn bestimmen würde. Doch der Bayern-Kapitän blieb entspannt und nahm sich die Zeit, Stellung zu beziehen: "Wenn der Vorstandsvorsitzende sagt, dass es wichtig ist, einen Sportdirektor zu haben, dann ist es auch so. Ich sehe es genauso. Wir hatten immer jemanden, der nah an der Mannschaft war und sehr gut gearbeitet hat in den letzten Jahren. Ich glaube schon, dass man da auch wieder einen braucht", sagte Lahm zur Diskussion um die Besetzung der Stelle des Sportdirektors.

Dass er derjenige sein wird, der nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn in diese Führungsposition rückt, wollte er nicht ausschließen: "Ich habe immer gesagt, dass ich dem Verein gerne verbunden bin. Es wird sicher irgendwann Gespräche geben und dann werden wir weitersehen. Ich weiß, was meine Aufgaben sind. Die habe ich immer verfolgt und werde ich weiter verfolgen. Ich bin da tiefenentspannt."

Wann es aber so weit ist, vermochte er noch nicht zu sagen: "Man muss immer wieder in seinen Körper hinein fühlen und dann kann man irgendwann entscheiden, wann man aufhört", so Lahm.

"Nicht der Böseste, den es je gab"

Auch vom Gegner aus Leverkusen gab es unterstützende Worte: "Natürlich traue ich Philipp Lahm das zu. Den Intellekt und den Charakter hat er auf jeden Fall. Wann er das letztlich machen wird, ist seine Entscheidung. Er hat aber die Möglichkeit, so etwas zu erlernen. Das kann man nicht von heute auf morgen. Die Qualität dazu bringt er aber sicherlich mit", schätzte Rudi Völler die Situation der Bayern ein.

Wie starten die Bayern in die Liga? Jetzt Aufstellung auf LigaInsider checken!

Ohnehin sieht er Lahm in besten Händen aufgehoben: "Von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge kann er viel lernen. Der Rest kommt vom 'Learning by Doing'", so Völler weiter.

Auch Mats Hummels brach für seinen Teamkollegen eine Lanze: "Das thematisieren wir, wenn er es wird. Dass er es wird, kann ich mir gut vorstellen. Wann er es wird und wie er es auslebt, können wir uns anschauen, wenn es soweit ist." In Sachen Autorität könnte es allerdings Schwierigkeiten geben: "Ich glaube aber, dass er nicht der böseste Sportdirekor wird, den es je gab", scherzte Hummels.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bayern - Leverkusen: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung