Samstag, 26.11.2016
wird geladen
AufstellungAnalyseNachberichtVöllerEinzelkritikUser-Noten

FC Bayern - Bayer Leverkusen: Rudi Völler im Interview

"Uli zurück - schon gibt's keine Elfer gegen FCB"

Bayer Leverkusen verliert beim 1:2 in München unglücklich. Sportdirektor Rudi Völler ist anschließend erzürnt über die Schiedsrichterleistung von Marco Fritz, welche die Werkself seiner Meinung nach einen Punkt gekostet hat. Im Interview lässt er keine Möglichkeit aus, das zu betonen. Im Scherz bringt er auch Rückkehrer Uli Hoeneß ins Spiel.

Frage: Herr Völler, wie sehr trauern Sie dem verpassten Punktgewinn nach?

Rudi Völler: Es wäre natürlich eine gute Gelegenheit gewesen, den Rückstand auf die vorderen Plätze etwas zu verkürzen. Die Bayern haben in der zweiten Hälfte eine Schippe draufgelegt und sind verdient in Führung gegangen. Korrekterweise muss man aber auch sagen, dass wir eigentlich noch ein Tor erzielt haben. Sie haben es alle gesehen: Es war eine klare Rote Karte für Martinez und daher ein ganz klarer Elfmeter. Auch wenn wir die letzten nicht reingeschossen haben: Den Elfmeter hätte ich gerne gehabt. Leider haben es Schiedsrichter und Linienrichter nicht gesehen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Frage: Uli Hoeneß ist wieder da und schon gewinnen die Bayern wieder.

Völler: (lacht) Uli Hoeneß ist wieder da und schon pfeifen die Schiedsrichter keine Elfmeter mehr gegen die Bayern.

Frage: Was sagen Sie zu seiner Rückkehr?

Völler: Ich freue mich natürlich. Wir haben heute Mittag noch beim Essen zusammengesessen. Er gehört zur Liga und zu Bayern München. Er hat es sich verdient, irgendwann in den nächsten Jahren noch mal als große Persönlichkeit von der Bühne zu treten.

Beste Bilder des 12. Spieltags: Da hat Javi doch Hand angelegt?
HERTHA BSC - FSV MAINZ 05: Aaron Seydel trifft in seinem ersten Bundesligaspiel zur Führung
© getty
1/41
HERTHA BSC - FSV MAINZ 05: Aaron Seydel trifft in seinem ersten Bundesligaspiel zur Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke.html
Versucht Levin Öztunali hier John Anthony Brooks zu tunneln?
© getty
2/41
Versucht Levin Öztunali hier John Anthony Brooks zu tunneln?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=2.html
Ein Intensives Spiel zwischen der Hertha und Mainz
© getty
3/41
Ein Intensives Spiel zwischen der Hertha und Mainz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=3.html
gaetan Bussmann lässt Genki Haraguchi fliegen
© getty
4/41
gaetan Bussmann lässt Genki Haraguchi fliegen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=4.html
SCHALKE 04 : DARMSTADT 98 3:1: Die Schalker trafen auf das Darmstädter Bollwerk
© getty
5/41
SCHALKE 04 : DARMSTADT 98 3:1: Die Schalker trafen auf das Darmstädter Bollwerk
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=5.html
Marcel Heller auf der Überholspur! Er brachte Darmstadt in Front
© getty
6/41
Marcel Heller auf der Überholspur! Er brachte Darmstadt in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=6.html
Choupo-Moting nicht zu stoppen?
© getty
7/41
Choupo-Moting nicht zu stoppen?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=7.html
Sead Kolasinac zeigt wo es lang geht
© getty
8/41
Sead Kolasinac zeigt wo es lang geht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=8.html
FC BAYERN MÜNCHEN - BAYER 04 LEVERKUSEN 2:1: Die Kameras lieben ihn einfach: den neuen und alten Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß
© getty
9/41
FC BAYERN MÜNCHEN - BAYER 04 LEVERKUSEN 2:1: Die Kameras lieben ihn einfach: den neuen und alten Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=9.html
Robert Lewandowski möchte vielleicht seinen Präsidenten beeindrucken und zeigt gleich mal, wie hoch er sein Bein bekommt
© getty
10/41
Robert Lewandowski möchte vielleicht seinen Präsidenten beeindrucken und zeigt gleich mal, wie hoch er sein Bein bekommt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=10.html
Wem gehört denn hier welches Bein? Charles Aranguiz und Douglas Costa wissen's hoffentlich
© getty
11/41
Wem gehört denn hier welches Bein? Charles Aranguiz und Douglas Costa wissen's hoffentlich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=11.html
Hakan Calhanoglus Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 brachte den Gästen aus Leverkusen am Ende leider nichts
© getty
12/41
Hakan Calhanoglus Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 brachte den Gästen aus Leverkusen am Ende leider nichts
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=12.html
Auch wegen der kontroversesten Szene des Spiels: Martinez nahm im eigenen Strafraum die Hand zu Hilfe - die Pfeife von Stark blieb stumm, Bayern holte den Dreier
© getty
13/41
Auch wegen der kontroversesten Szene des Spiels: Martinez nahm im eigenen Strafraum die Hand zu Hilfe - die Pfeife von Stark blieb stumm, Bayern holte den Dreier
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=13.html
EINTRACHT FRANKFURT - BORUSSIA DORTMUND 2:1: Sieg gegen die Bayern, Spektakel gegen Warschau - doch nach der Niederlage in Frankfurt ist der BVB wieder geerdet
© getty
14/41
EINTRACHT FRANKFURT - BORUSSIA DORTMUND 2:1: Sieg gegen die Bayern, Spektakel gegen Warschau - doch nach der Niederlage in Frankfurt ist der BVB wieder geerdet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=14.html
Die Frankfurter zeigten eine starke Leistung
© getty
15/41
Die Frankfurter zeigten eine starke Leistung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=15.html
Nur 16 Sekunden nach Wiederanpfiff bejubelten die Hessen den Führungstreffer durch Huszti
© getty
16/41
Nur 16 Sekunden nach Wiederanpfiff bejubelten die Hessen den Führungstreffer durch Huszti
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=16.html
Doch auf Pierre-Emerick Aubameyang ist Verlass: Der Gabuner traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich
© getty
17/41
Doch auf Pierre-Emerick Aubameyang ist Verlass: Der Gabuner traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=17.html
Die Freude darüber wehrte jedoch nicht lange. Haris Seferovic traf nach seiner Einwechslung zum 2:1-Sieg
© getty
18/41
Die Freude darüber wehrte jedoch nicht lange. Haris Seferovic traf nach seiner Einwechslung zum 2:1-Sieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=18.html
HAMBURGER SV - SV WERDER BREMEN 2:2: Nordderby, Emotionen - und es wurde richtig wild! Früh brachte Gregoritsch den HSV in Front
© getty
19/41
HAMBURGER SV - SV WERDER BREMEN 2:2: Nordderby, Emotionen - und es wurde richtig wild! Früh brachte Gregoritsch den HSV in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=19.html
...und er jubelte doppelt - später traf er nämlich erneut
© getty
20/41
...und er jubelte doppelt - später traf er nämlich erneut
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=20.html
Doch auf Bremer Seite gab's Gegenwehr: Fin Bartels konnte für die Grün-Weißen einnetzen
© getty
21/41
Doch auf Bremer Seite gab's Gegenwehr: Fin Bartels konnte für die Grün-Weißen einnetzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=21.html
Und was Fin Bartels kann, kann Serge Gnabry schon lange
© getty
22/41
Und was Fin Bartels kann, kann Serge Gnabry schon lange
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=22.html
Gotoku Sakai traf zwar nicht, konnte das aber mit Akrobatik wieder wettmachen
© getty
23/41
Gotoku Sakai traf zwar nicht, konnte das aber mit Akrobatik wieder wettmachen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=23.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - TSG 1899 HOFFENHEIM 1:1: Die Gladbacher Fans präsentierten vor dem Anpfiff eine sehenswerte Choreographie
© getty
24/41
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - TSG 1899 HOFFENHEIM 1:1: Die Gladbacher Fans präsentierten vor dem Anpfiff eine sehenswerte Choreographie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=24.html
Mo Dahoud traf zum 1:0 für die Fohlen
© getty
25/41
Mo Dahoud traf zum 1:0 für die Fohlen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=25.html
Doch Nadiem Amiri tat es ihm gleich und glich zum 1:1-Endstand aus
© getty
26/41
Doch Nadiem Amiri tat es ihm gleich und glich zum 1:1-Endstand aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=26.html
FC INGOLSTADT - VFL WOLFSBURG 1:1: Starke Ingolstädter verlangten dem VfL alles ab
© getty
27/41
FC INGOLSTADT - VFL WOLFSBURG 1:1: Starke Ingolstädter verlangten dem VfL alles ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=27.html
Anthony Jung brachte den FC Ingolstadt in Führung
© getty
28/41
Anthony Jung brachte den FC Ingolstadt in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=28.html
Maik Walpurgis sah eine gute Leistung seiner Ingolstädter
© getty
29/41
Maik Walpurgis sah eine gute Leistung seiner Ingolstädter
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=29.html
Valerien Ismael konnte mit der Leistung seines Teams über weite Strecken nicht zufrieden sein
© getty
30/41
Valerien Ismael konnte mit der Leistung seines Teams über weite Strecken nicht zufrieden sein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=30.html
Moritz Hartmann ärgert sich über seinen verschossenen Elfmeter
© getty
31/41
Moritz Hartmann ärgert sich über seinen verschossenen Elfmeter
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=31.html
1. FC KÖLN - FC AUGSBURG 0:0: Die Zuschauer in Köln sahen ein umkämpftes Spiel
© getty
32/41
1. FC KÖLN - FC AUGSBURG 0:0: Die Zuschauer in Köln sahen ein umkämpftes Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=32.html
Zweikämpfe bestimmten das Spiel
© getty
33/41
Zweikämpfe bestimmten das Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=33.html
Jonas Hector tat sich mit seinen Kölnern gegen bissige Augsburger schwer
© getty
34/41
Jonas Hector tat sich mit seinen Kölnern gegen bissige Augsburger schwer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=34.html
Peter Stöger und Jörg Schmadtke waren nicht immer einer Meinung mit den Unparteiischen
© getty
35/41
Peter Stöger und Jörg Schmadtke waren nicht immer einer Meinung mit den Unparteiischen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=35.html
Dominik Kohr gibt alles im Kampf um den Ball
© getty
36/41
Dominik Kohr gibt alles im Kampf um den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=36.html
SC FREIBURG - RB LEIPZIG 1:4: Naby Keita brachte RB bereits nach zwei Minuten in Führung
© getty
37/41
SC FREIBURG - RB LEIPZIG 1:4: Naby Keita brachte RB bereits nach zwei Minuten in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=37.html
Florian Niederlechner schoss den zwischenzeitlichen Ausgleich, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern
© getty
38/41
Florian Niederlechner schoss den zwischenzeitlichen Ausgleich, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=38.html
Timo Werner war von der Freiburger Hintermannschaft nicht zu stoppen. Der Youngster erzielte seine Saisontore sechs und sieben
© getty
39/41
Timo Werner war von der Freiburger Hintermannschaft nicht zu stoppen. Der Youngster erzielte seine Saisontore sechs und sieben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=39.html
Auch weil sein kongenialer Partner Emil Forsberg diesmal als Vorbereiter glänzte
© getty
40/41
Auch weil sein kongenialer Partner Emil Forsberg diesmal als Vorbereiter glänzte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=40.html
Mit dem Sieg bauten Ralph Hasenhüttl und Co. ihre Erfolgsserie aus - und grüßen weiter von der Spitze
© getty
41/41
Mit dem Sieg bauten Ralph Hasenhüttl und Co. ihre Erfolgsserie aus - und grüßen weiter von der Spitze
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/12-spieltag/beste-bilder-leipzig-dortmund-bayern-leverkusen-schalke,seite=41.html
 

Frage: Ziehen Sie heute trotz der Niederlage etwas Positives aus dem Spiel?

Völler: Natürlich, wir hatten heute das Gefühl: Hier ist mehr drin. Wenn man bei den Bayern spielt, wird man immer ein bisschen was zulassen müssen, das ist eben ihrer individuellen Klasse geschuldet. Es ist aber nicht das Bayern der letzten Jahre. Deshalb haben wir gehofft, etwas mitnehmen zu können. Dazu müssen aber alle mitspielen - auch die Schiedsrichter. So einfach ist das.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Frage: Waren Sie also überrascht, wie viel die Bayern heute zugelassen haben?

Völler: Beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Wir haben taktisch sehr gut gestanden, natürlich wäre es heute möglich gewesen, etwas mitzunehmen. Ich will mich nicht wiederholen, aber wenn man hier am Ende was holen will, muss der Schiedsrichter natürlich auch die entscheidenden Szenen sehen, die zu sehen sind. Und der klare Elfmeter war zu sehen.

Frage: War die Chance, in München Punkte mitzunehmen, in diesem Jahr so groß wie nie in den letzten Jahren?

Völler: Ja. In den letzten Jahren hingen die Trauben etwas höher. Die Bayern spielen noch nicht so brillant. Trotzdem sind sie drei Punkte hinter dem Ersten. Wenn sie die Kurve kriegen, ist Bayern trotzdem die beste Mannschaft. Einige Vereine, die man auch weiter vorne erwartet hat, haben Federn gelassen. Manche am Anfang, manche in den letzten Wochen. Das geht uns so, auch Gladbach. Selbst Dortmund steht nicht da, wo sie stehen wollen. Aber die Saison ist noch lang. Da ist noch vieles möglich.

Frage: In der Halbzeit haben die Bayern Pfiffe von den Fans kassiert. Wäre es da nicht sogar eine Möglichkeit gewesen, schon Chicharito oder Volland früher zu bringen, um noch einmal ein offensives Zeichen zu setzen?

Völler: Der Elfmeter am Ende war entscheidend, nicht der Zeitpunkt der Auswechslungen. Hätte es den gegeben, hätte das schon gereicht. Fußball ist gar nicht so kompliziert. Manchmal sind es ganz banale Dinge, die über Sieg oder Niederlage entscheiden. Das hat nichts mit Taktiken und Philosophien zu tun. Wenn es ein Elfmeter ist, ist es ein Elfmeter. Das muss man einfach mal sehen.

Frage: Vielleicht ein Wort zu Kai Havertz. Wie haben Sie ihn heute gesehen?

Völler: Ich finde es gut vom Trainer, dass er einen A-Jugendlichen einsetzt. Nach dem schweren Spiel in Moskau mussten wir den einen oder anderen schonen. Dragovic hat seine Sache heute auch sehr gut gemacht. Er hat gezeigt, was er kann und sich an Lewandowski festgebissen. Wer es nicht gut gemacht hat, ist der Schiedsrichter. Das muss man auch mal sagen.

Wie starten die Bayern in die Liga? Jetzt Aufstellung auf LigaInsider checken!

Frage: Jonathan Tah wirkte nicht ganz so frisch. Ist er etwas überspielt?

Völler: Man wird sehen, ob er vielleicht mal eine Pause braucht. Wir haben noch eine englische Woche mit Monaco, das wird jetzt weniger. Er hat letztes Jahr eine Traumsaison bei uns gespielt. Außerdem ist er noch jung, das wird immer schnell vergessen. Da muss man ihm auch ein paar Fehler zugestehen. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau.

Frage: Wie bewerten Sie jetzt Ihren Stand in der Liga?

Völler: In Sachen Punkteausbeute sind wir bislang unter unseren Möglichkeiten geblieben. Wir müssen schauen, dass wir bis Weihnachten ein bisschen aufholen. In diese Sechser- oder Siebenergruppe werden wir erst mal nicht mehr ganz reinkommen. Den Abstand wollen wir aber verkürzen.

Bayern - Leverkusen: Daten zum Spiel

Für SPOX in der Allianz Arena: Benedikt Treuer

Diskutieren Drucken Startseite

Benedikt Treuer(Redaktion)

Benedikt Treuer, Jahrgang 1992, kam 2014 zu SPOX. Aufgewachsen in Mainz, zog es ihn nach dem Publizistikstudium in die bayerische Landeshauptstadt. Ist seit August 2015 festes Mitglied der Redaktion, hauptsächlich im Fußball-Ressort tätig. Mit der Nationalmannschaft war er 2016 bei der EM in Frankreich vor Ort. Verantwortlich für das DFB-Team, den FC Bayern, den VfL Wolfsburg und Mainz 05. Zudem im Tennis und Golf zuhause.

14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.