Mats Hummels nennt Ziele mit dem FC Bayern

"Will mein Spiel auf höheres Level hieven"

Von SPOX
Mittwoch, 24.08.2016 | 14:56 Uhr
Mats Hummels kam für ungefähr 35 Millionen von Dortmund nach München
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Mats Hummels startet mit dem FC Bayern München gegen den SV Werder Bremen (Freitag, 20.30 Uhr im LIVETICKER) in die neue Bundesligasaison. Zuvor erläutert der Neuzugang seine persönlichen Ziele und die mit dem Rekordmeister. Zudem verrät er sein Erfolgsrezept und die Gründe seines Wechsels.

"Ich will für mich persönlich, aber auch mit der Mannschaft alles rausholen", sagte der 27-Jährige dem SID. Das würde aber nicht bedeuten, dass man "jeden Titel auf der Welt gewinnen muss", aber zumindest "bis zum Ende mitspielen" kann. Zudem möchte er sein Spiel "auf ein noch höheres Level hieven."

Um diese Ziele zu erreichen, will er sich nicht verbiegen: "Wenn es mal schwierig wurde, wenn ich mal einen Fehler gemacht habe, habe ich versucht, mich davon nicht beeinflussen zu lassen. Man darf Fehler machen, sollte es aber nicht, aber es gehört einfach dazu und davon sollte man sich nicht runterziehen lassen und nicht nervös werden."

Wie starten die Bayern in die Liga? Jetzt Aufstellung auf LigaInsider checken!

Außerdem erklärte er die Gründe, warum er nach sieben Jahren beim BVB nach München zurückgekehrt ist: "Es war sehr interessant für mich, weil München immer meine Heimat geblieben ist. Zudem muss man klar sagen, dass Bayern für jeden Fußballer sportlich einfach unheimlich interessant ist, weil Bayern einer der drei besten Vereine der Welt ist."

Den Konkurrenzkampf mit den anderen Stars scheut der Weltmeister nicht, ganz im Gegenteil: "Es ist eine große Herausforderung, sich nochmal neu durchzusetzen gegen Spieler, die sich hier schon länger etabliert haben. Das hat einen großen sportlichen Reiz."

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Hummels war im Sommer für kolportierte 35 Millionen Euro von Borussia Dortmund zum FC Bayern gewechselt.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung