Alaba als Identifikationsfigur bei Bayern

"Die Stadt ist meine zweite Heimat"

Von SPOX
Mittwoch, 25.05.2016 | 13:21 Uhr
David Alaba gab bei den Feierlichkeiten auf dem Rathausbalkon und in Berlin Vollgas
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Live
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Live
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

David Alaba gewann mit Bayern München in dieser Saison bereits seine fünfte Meisterschaft. Der erfolgreiche Weg soll mit Carlo Anceloti nicht unterbrochen werden. Dass er mit 23 Jahren als eines der Gesichter des Vereins gilt, erfüllt ihn mit Stolz.

"Mittlerweile ist die Stadt meine zweite Heimat, ich fühle mich hier wohl", sagte Alaba im Interview mit Goal.com, "dass ich heute als Identifikationsfigur und eines der Gesichter des Vereins wahrgenommen werde, macht mich stolz. Es ist eine riesige Ehre." Im Bewusstsein dieser Verantwortung versucht der Österreicher auch zu leben: "Ich versuche, ich selbst zu bleiben. Mir ist durchaus bewusst, dass ich in der Öffentlichkeit stehe und für viele ein Vorbild bin."

Nach dem Abscheid von Pep Guardiola tut sich Alaba schwer mit einem Fazit: " Ich für meinen Teil habe mir keine Gedanken darüber gemacht. Wir haben in den vergangenen drei Jahren gesehen, wie erfolgreich wir Fußball gespielt, dass wir uns als Mannschaft weiterentwickelt haben und Jahr für Jahr immer besser geworden sind."

Trotzdem schmerzt das dreimalige Ausscheiden im Halbfinale der Champions League, auch wenn es im Prinzip "etwas Positives" ist: "Wenn man aber unter den Strich schaut, ist dort einfach nichts - zumindest nicht das, was wir wollen und wofür wir jeden Tag hart arbeiten. Wir wollen unsere Träume verwirklichen - und die Champions League ist ein Traum des ganzen Vereins."

Doch was die letzen drei Jahre nicht war, kann ja noch werden. Dann hat mit Ancelotti der nächste Welt-Trainer das Zepter in der Hand: "Uns ist bewusst, dass wir uns als Mannschaft in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und einen sehr guten Fußball auf den Platz gebracht haben. Unser Ziel ist es, diesen Weg weiterzugehen. Wir wollen mit Carlo noch besser werden."

David Alaba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung