"Tangiert mich nicht"

Von SPOX
Montag, 14.03.2016 | 12:23 Uhr
Ein Abgang aus München ist für Manuel Neuer kein Thema
© getty
Advertisement
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Manuel Neuer hat keine Angst vor dem bevorstehenden Kaufrausch der Premier League. Vielmehr sei es auch seine Aufgabe, die Bundesliga so attraktiv wie möglich zu gestalten, um Spieler zu halten. Von Pep Guardiola hat der Weltmeister indes nur profitiert.

"Da sind wir Spieler am Zug, dass wir die Bundesliga so attraktiv machen, dass sie aufgewertet wird im internationalen Vergleich", erklärt Neuer gegenüber dem Merkur Merkur sein Gegenmittel gegen Englands finanzielle Übermacht. Beispielsweise sei das Spiel seiner Bayern in Dormund "beste Werbung" für die Bundesliga gewesen.

Ihn persönlich "tangiert es nicht", dass Englands Kaufkraft aufgrund des TV-Deals immer größer wird: "Weil ich gerne Bundesliga spiele. Ich weiß, was hier für Mannschaften spielen, wie der Fußball hier gespielt wird. Die Art, wie unsere Mannschaft spielt, gefällt mir sehr."

Demzufolge ist auch ein Abgang aus München zum jetztigen Zeitpunkt kein Thema: "Ich werde Ende des Monats 30 und fühle mich wohl in meinem Umfeld. Wir haben eine tolle Mannschaft, mit die beste Vereinsstruktur, tolle Mitarbeiter. Ich habe einen langfristigen Vertrag. Bei mir ist alles im grünen Bereich. Da passt alles."

Guardiola? "Größter Lehrmeister"

Auch, weil mit Pep Guardiola der Erfolg vorprogrammiert war. Daran ändert auch die vorzeitige Ankündigung seines Abschieds nichts: "Pep hat uns auch weitergebracht, seitdem sein Abschied feststand. Und das wird bis zu seinem letzten Tag hier auch so bleiben." Überhaupt ist Neuer froh, von Guardiola trainiert zu werden: "Er ist einer meiner größten Lehrmeister."

Gleichzeitig freut sich der Welttorhüter aber auch auf die neuen Reize, die Carlo Ancelotti im Sommer einbringen wird: "Neues bringt immer auch etwas Gutes mit sich. Vielleicht verliert man auch ein paar Dinge. Ich habe schon viele Trainer erlebt und immer Facetten mitgenommen, die mich als Spieler prägen. Ich freue mich immer auf neue Aufgaben, eine neue Spielidee."

Der Steckbrief von Manuel Neuer

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung