Football Leaks mit neuer Enthüllung

Chicharitos Leihvertrag geleaket

SID
Montag, 14.03.2016 | 10:58 Uhr
Javier Hernandez war 2014/15 an Real Madrid ausgeliehen
© getty
Advertisement
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Einmal mehr hat Football Leaks Vertragsdetails von Real Madrid veröffentlicht. Dabei geht es um die Vereinbarung zwischen den Königlichen und Manchester United in Bezug zu Javier "Chicharito" Hernandez, der für ein Jahr nach Madrid ausgeliehen wurde.

Laut der Enthüllungsplattform hat Madrid für die Leihe drei Millionen Euro bezahlt. Zudem hat Chicharito, der mittlerweile für Bayer Leverkusen auf Torejagd geht, in diesem Jahr 3.214.097 Euro verdient.

Der Mexikaner wurde im Sommer 2014 an Real ausgeliehen und kehrte nach einem Jahr nach Manchester zurück, um dann nach Leverkusen verkauft zu werden. Dabei hatte sich auch Real eine Kaufoption gesichert, diese aber verstreichen lassen.

Bis zum 1. Feburar 2015 hatte Madrid die Gelegenheit, Chicharito für 23 Millionen Euro fest zu verpflichten. Bis zum 1. Mai stieg die Ablösesumme auf 25 Millionen Euro an. Hätte Real den Stürmer außerhalb dieses Zeitraums verpflichten wollen, wären 200 Millionen Euro fällig geworden.

Verletzung abgesichert

Auch eine etwaige Verletzung während der Leihe wurde abgesichert: Wäre Chicharito mehr als eine Woche verletzt ausgefallen, hätte Real den Spieler vorzeitig nach Manchester zurückschicken können.

Football Leaks machte Im Laufe der letzten Monaten immer häufiger Vertragdetails von Spielern von Real Madrid öffentlich. Vor Chicharito betraf das unter anderem die Spieler Luka Modric, Alvaro Morata, Toni Kroos oder Mesut Özil.

Alles zu Chicharito

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung