Auch Nationalelf noch Thema

Tasci brennt auf ersten Einsatz

SID
Donnerstag, 18.02.2016 | 15:11 Uhr
Serdar Tasci wurde angesichts der Verletztenmisere beim FC Bayern verpflichtet
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Serdar Tasci macht sich Hoffnungen, auch über den Sommer hinaus bei Bayern München bleiben zu können. "Ich möchte so gute Leistungen zeigen, dass die Klubführung gar nicht anders entscheiden kann, als mich im Sommer fest zu verpflichten, dafür werde ich alles geben", sagte der 28-Jährige in einem Interview im Bayern-Magazin.

Tasci ist vorerst bis Saisonende für rund 2,5 Millionen Euro von Spartak Moskau ausgeliehen.

Nachdem er gleich im ersten Mannschaftstraining eine Gehirnerschütterung erlitten hatte, stand Tasci vergangenen Sonntag beim Spiel beim FC Augsburg (3:1) erstmals im Kader des deutschen Rekordmeisters.

"Es ist alles wieder gut", der Kopf habe ein wenig "gebrummt", berichtete der Abwehrspieler, "jetzt kann ich es kaum erwarten, das erste Mal für den FC Bayern auf dem Platz zu stehen".

FC Bayern die erste Wahl

Tasci war vor seinem Wechsel zum FC Bayern auch bei Schalke 04 im Gespräch gewesen. "Ich hatte noch einige andere interessante Anfragen, auch aus Italien und England. Ich hatte mich zu diesem Zeitpunkt aber entschieden, dass ich am liebsten in die Bundesliga zurückkehren möchte. Als dann der FC Bayern anklopfte, musste ich nicht lange nachdenken", sagte der gebürtige Esslinger.

Mit seinem Wechsel zurück nach Deutschland will sich Tasci auch für eine Rückkehr in die Nationalmannschaft empfehlen. "Jetzt werde ich erst mal versuchen, so viele Einsätze wie möglich beim FC Bayern zu bekommen und hier erfolgreich zu sein. Und wenn mir das gelingt, hoffe ich wieder dabei zu sein", sagte er. Bisher hat Tasci 14 A-Länderspiele absolviert, das letzte allerdings schon im August 2010.

Serdar Tasci im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung