Auch Nationalelf noch Thema

Tasci brennt auf ersten Einsatz

SID
Donnerstag, 18.02.2016 | 15:11 Uhr
Serdar Tasci wurde angesichts der Verletztenmisere beim FC Bayern verpflichtet
© getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Serdar Tasci macht sich Hoffnungen, auch über den Sommer hinaus bei Bayern München bleiben zu können. "Ich möchte so gute Leistungen zeigen, dass die Klubführung gar nicht anders entscheiden kann, als mich im Sommer fest zu verpflichten, dafür werde ich alles geben", sagte der 28-Jährige in einem Interview im Bayern-Magazin.

Tasci ist vorerst bis Saisonende für rund 2,5 Millionen Euro von Spartak Moskau ausgeliehen.

Nachdem er gleich im ersten Mannschaftstraining eine Gehirnerschütterung erlitten hatte, stand Tasci vergangenen Sonntag beim Spiel beim FC Augsburg (3:1) erstmals im Kader des deutschen Rekordmeisters.

"Es ist alles wieder gut", der Kopf habe ein wenig "gebrummt", berichtete der Abwehrspieler, "jetzt kann ich es kaum erwarten, das erste Mal für den FC Bayern auf dem Platz zu stehen".

FC Bayern die erste Wahl

Tasci war vor seinem Wechsel zum FC Bayern auch bei Schalke 04 im Gespräch gewesen. "Ich hatte noch einige andere interessante Anfragen, auch aus Italien und England. Ich hatte mich zu diesem Zeitpunkt aber entschieden, dass ich am liebsten in die Bundesliga zurückkehren möchte. Als dann der FC Bayern anklopfte, musste ich nicht lange nachdenken", sagte der gebürtige Esslinger.

Mit seinem Wechsel zurück nach Deutschland will sich Tasci auch für eine Rückkehr in die Nationalmannschaft empfehlen. "Jetzt werde ich erst mal versuchen, so viele Einsätze wie möglich beim FC Bayern zu bekommen und hier erfolgreich zu sein. Und wenn mir das gelingt, hoffe ich wieder dabei zu sein", sagte er. Bisher hat Tasci 14 A-Länderspiele absolviert, das letzte allerdings schon im August 2010.

Serdar Tasci im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung