Münchner kann sich Wechsel vorstellen

Medien: Rode-Abflug im Sommer

Von SPOX
Donnerstag, 18.02.2016 | 11:19 Uhr
Sebastian Rode kommt in dieser Saison meist nur als Einwechselspieler zum Zug
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Im Winter lehnte Sebastian Rode noch alle Angebote ab, um sich beim FC Bayern München durchzusetzen. Doch auch in der Rückrunde kommt der Mittelfeldspieler bisher nur zu einem Kurzeinsatz. Nun plant der 25-Jährige offenbar für den Sommer doch einen Wechsel.

Das berichtet der kicker. Rode war kam in der Rückrunde nur zehn Minuten zum Einsatz, was nicht den Erwartungen des Ex-Frankfurters entspricht. Schon im Winter wurde spekuliert, dass der 25-Jährige die Münchner verlassen könnte, um mehr Spielpraxis zu erhalten.

Angeblich hatten unter anderem Schalke 04 und Bayer Leverkusen, aber auch Klubs aus Spanien und England Interesse an Rode bekundet, dieser lehnte jedoch alle Offerten vehement ab. In München, wo sein Vertrag noch bis 2018 läuft, kam Rode diese Saison erst 262 Minuten zum Einsatz (ein Tor, zwei Assists).

Sebastian Rode im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung