PSG und China mit Absage an Aubameyang?

Von SPOX
Donnerstag, 15.06.2017 | 15:20 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang erhielt offenbar eine Absage
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

In den letzten Wochen wurde eigentlich nur noch darauf gewartet, dass Paris Saint-Germain die Verpflichtung von Borussia Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang bekanntgibt. Nun soll alles aber ganz anders kommen.

Nach Informationen der Bild hat der französische Hauptstadt-Klub dem Gabuner nämlich eine Absage erteilt. PSG-Trainer Unai Emery soll ihm mitgeteilt haben, dass er lieber einen klassischen Mittelstürmer verpflichten will.

Erlebe die Ligue 1 live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Damit würden die Chancen der Schwarz-Gelben auf einen Verbleib ihres Superstars steigen. Denn neben PSG soll mittlerweile auch Tianjin Quanjian aus dem Rennen um den Superstar aus Gabun ausgestiegen sein.

Der Aufsteiger aus China soll sich gemäß Bild für den wohl deutlich billigeren Anthony Modeste vom 1. FC Köln entschieden haben. Allerdings wurde eine erste Offerte von 25 Millionen Euro Ablöse dankend abgelehnt.

Mit 31 Treffern in 32 Spielen wurde Aubameyang in der abgelaufenen Saison Torschützenkönig vor Bayerns Robert Lewandowski. Modeste kam auf 25 Tore.

Pierre-Emerick Aubameyang im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung