Borussia Dortmund: Ousmane Dembeles Wechsel zum FC Barcelona wird wohl konkreter

Dembeles Berater traf sich mit Barca-Bossen

Von SPOX
Montag, 19.06.2017 | 20:54 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Das Interesse des FC Barcelona an Ousmane Dembele von Borussia Dortmund ist nicht neu - genauso wie die Haltung des BVB, seinen Youngster nicht zu verkaufen. Dennoch traf sich Dembeles Berater kürzlich mit dem Sportdirektor der Katalanen.

Das Treffen mit Barcelonas Sport-Direktor Robert Fernandez bestätigte Berater Moussa Sissoko in der L'Equipe: "Wir wissen, dass viele große Klubs an ihm interessiert sind. Das ist eine Form der Anerkennung für seine guten Leistungen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Auch Barca-Legende Eric Abidal lobte den 19-Jährigen als "überaus talentiert, er würde sehr gut zum Verein passen".

Wie die Bild berichtet , hat in der Dortmunder Führungsetage aber weiterhin kein Umdenken eingesetzt. Dembele soll bei den Schwarzgelben bleiben, erst bei einem Angebot ab "90 Millionen Euro plus X" - so der Bericht - würde man sich demnach mit einem Transfer beschäftigen.

Ousmane Dembele im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung