FC Bayern München: Transfers, Gerüchte, Neuzugänge

FC Bayern: Transfers und Gerüchte

Von SPOX
Montag, 26.06.2017 | 09:03 Uhr
Wenn bekommen die Bayern-Fans in der Saison 2017/18 zu sehen?
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die Bundesliga-Saison 2016/17 ist vorbei und der FC Bayern München will sich auf dem Transfermarkt für die Spielzeit 2017/18 rüsten. Dabei haben die Bayern bereits einige Spieler verpflichtet, andere wie Douglas Costa zum Beispiel stehen hingegen offenbar kurz vor einem Abschied. Hier findet Ihr alle Gerüchte, Transfers, Abgänge, Neuzugänge und Wechsel des deutschen Rekordmeisters.

Medien: Bayern steigt in Dembele-Poker an

Das wäre ein richtiger Kracher! Laut einem französischem Medienbericht sind die Münchner an Dortmunds Ousmane Dembele interessiert. Demnach sind neben den Bayern auch der FC Barcelona und PSG interessiert. Hier geht's zur ausführlichen News.

Juventus fragt wegen Renato Sanches an

Angeblich ist Juventus Turin an einer Leihe mit Kaufoption von Renato Sanches interessiert. In der abgelaufenen Saison konnte der Portugiese nicht überzeugen, womöglich sucht er deshalb eine neue Herausforderung. Hier geht's zur ausführlichen News.

Woo-Yeong Jeong zu den Bayern?

Die Bayern wollen langsam ihren Kader verjüngen und suchen auf der ganzen Welt nach hoffnungsvollen Talenten. Dabei sollen die Münchner im fernen Südkorea fündig geworden sein. Laut koreanischen Medien wird der 17-Jährige Woo-Yeong Jeung für eine Ablöse von 700.000 Euro aus der Jugend von Incheon United an die Isar wechseln. Dies soll aber erst geschehen, wenn der Koreaner im Januar 2018 volljährig wird. Hier geht's zur ausführlichen News.

Das wilde Cristiano-Ronaldo-Gerücht

Wirklich realistisch klingt es nicht, aber die Gazzetta dello Sport berichtet über ein mögliches Interesse der Bayern an Cristiano Ronaldo, der bei Real Madrid nicht mehr zufrieden sein soll. Wie das Blatt wissen will, soll aufgrund der guten Beziehung zwischen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti und CR7 ein Wechsel möglich sein.

Wenig später schob Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge dem Ganzen einen Riegel vor und verwies entsprechende Gerüchte in das Reich der Fabeln. Hier geht's zur ausführlichen News.

Bayern offenbar nicht an Carrasco interessiert

Immer wieder gab es Gerüchte, dass die Bayern an Atleticos Yannick Carrasco interessiert sind. Doch das sind offenbar Falschmeldungen.

Denn Carrascos Berater hat laut Sky Sport News dieses Interesse dementiert. Demnach gibt es keinen Kontakt. Hier geht's zur ausführlichen News.

Verlässt Costa die Bayern?

Während die SPORT davon berichtet hatte, dass Barca über Douglas Costa nachdenkt, hat Juve sein Interesse bereits offiziell hinterlegt. So sagte Trainer Massimiliano Allegri, dass der Bayern-Spieler "ein Ziel" für Juventus Turin ist.

Juve-Sportdirektor Giuseppe Marotta bestätigte derweil Verhandlungen mit dem Brasilianer und dessen Berater - und hofft auf einen angemessenen Preis. Hier geht's zur ausführlichen News.

FC Bayern holt Serge Gnabry

Seit seinem Wechsel von Arsenal zu Werder Bremen hielten sich Gerüchte, dass Bayern ein Vorkaufsrecht auf Serge Gnabry hat. Am 11. Juni 2017 wurde der Wechsel dann vollzogen. Gnabry unterschreibt für drei Jahre beim FCB und kostet acht Millionen Euro Ablöse, er hatte zuvor seine Ausstiegsklausel bei Werder gezogen. Hier geht's zur ausführlichen News.

Schon kurze Zeit nach der Verpflichtung Gnabrys wurden erste Gerüchte laut, der Rekordmeister können den Youngster direkt wieder verleihen. Hoffenheim bleibt demnach eine Option, bereits zuvor waren die Kraichgauer an Gnabry interessiert. Nun soll auch Hertha BSC das Interesse hinterlegt haben. Hier geht's zur ausführlichen News.

Tolisso neuer Rekordtransfer

Von Olympique Lyon kommt für die Zentrale mit Corentin Tolisso "der Wunschspieler von unserem Trainer Carlo Ancelotti", erklärte Rummenigge nach dem Transfer. Die Ablösesumme für den 22-Jährigen liegt laut einer offiziellen Mitteilung des französischen Klubs bei 41,5 Millionen Euro. Damit ist Tolisso der neue Rekordtransfer in der Bundesliga.

Damit ist auch die Frage über die Nachfolge von Xabi Alonso geklärt. Bleiben soll der französische Nationalspieler, der sich für die Zeit in München "große Ziele" gesteckt hat, mindestens bis ins Jahr 2022. Ob und welche Auswirkungen die Verpflichtung Tolissos auf die weiteren Transfertätigkeiten des Rekordmeisters haben wird, wird mit Spannung zu beobachten sein. Hier geht's zur ausführlichen News.

Bayern: Mega-Gehalt für Sanchez?

Bereits seit Wochen hält sich das Gerücht hartnäckig, dass die Bayern Arsenals Flügelflitzer Alexis Sanchez verpflichten wollen. Angeblich ist es nun sogar vorstellbar, dass die Münchener der Forderung des Chilenen nachkommen. Uli Hoeneß hat bereits angekündigt, womöglich neue Summen bezahlen zu wollen.

Medienberichten zufolge will Sanchez bei den Gunners ein Jahresgehalt von rund 25 Millionen Euro. Deshalb soll PSG aus dem Poker ausgestiegen sein. Wie der kicker vermeldet, könnten die Bayern bereit sein, dem 28-Jährigen alle Forderungen zu erfüllen. Hier geht's zur ausführlichen News.

Während des Confed Cups hat Nationalmannschaftskollege und Bayern-Spieler Arturo Vidal noch einmal betont, welche Verstärkung Sanchez für den Rekordmeister darstellen könnte. Hier geht's zur ausführlichen News.

Leon Goretzka zu Bayern - aber wann?

Der Sport Bild zufolge ist sich Bayern mit Leon Goretzka bereits über einen Wechsel einig. Offen ist aber weiterhin der Zeitpunkt des Wechsels.

Denn Schalke will Goretzka in der Sommer-Transferperiode nicht gehen lassen und ist bereit, dem Mittelfeldspieler eine saftige Gehaltserhöhung zu geben. Verlängert Goretzka nicht, könnte er 2018 zu den Münchnern wechseln. Dann läuft der Vertrag des 22-Jährigen aus und er wäre ablösefrei. Hier geht's zur ausführlichen News.

Marco Verratti ein Thema bei Bayern?

Neben Goretzka könnte auch Marco Verratti von PSG das Loch im zentralen Mittelfeld stopfen. Dabei heizte Verrattis Berater die Gerüchte an, indem er bei Calcio Mercato offen ansprach, dass ein Angebot der Bayern "tatsächlich vorliegen könnte".

Zuletzt sagte Verrattis Berater aber auch, dass Juve eine "interessante Option" sei. Verratti besitzt in Paris einen Vertrag bis 2021, dementsprechend müssten die Bayern wohl tief in die Tasche greifen. Hier geht's zur ausführlichen News.

Reals James Rodriguez vor Flucht zu Bayern?

James Rodriguez kommt bei Real Madrid nicht über die Rolle eines Ergänzungsspielers heraus. Deshalb wird immer wieder über einen Wechsel des Kolumbianers spekuliert. Sowohl Chelsea als auch Juve sollen ihre Fühler ausgestreckt haben.

Aber auch die Bayern werden mit dem Offensivspieler in Verbindung gebracht. Ein Faktor dabei: Carlo Ancelotti, unter dem James zu seiner Anfangszeit bei Real noch Stammspieler war. Hier geht's zur ausführlichen News.

Jerome Boateng vor Abschied aus München?

Jerome Boateng blickt auf kein erfolgreiches Jahr bei den Bayern zurück und in der kommenden Saison wird die Konkurrenz nach der Verpflichtung von Niklas Süle größer.

Angeblich könnte der Verteidiger deshalb nun sogar die Bayern verlassen. Kein Geringerer als der FC Chelsea soll Interesse am 28-Jährigen haben. Hier geht's zur ausführlichen News.

Brandt wohl 2018 nach München

Der FCB plant natürlich nicht nur für die kommende Saison, sondern auch darüber hinaus. Langfristig soll Julian Brandt die Bayern verstärken. Angeblich ist ein Wechsel im Sommer 2018 bereits ausgemachte Sache. Hier geht's zur ausführlichen News.

Im Rahmen des Confed Cup bestätigte Brandt noch einmal, dass er mindestens eine weitere Saison bei Bayer Leverkusen spielen wird. Der Zeitpunkt für einen Wechsel sei "noch nicht gekommen". Hier geht's zur ausführlichen News.

Bayern: Fixe Neuzugänge

SpielerAlterPositionehemaliger Verein(kolportierte) Ablösesumme
Corentin Tolisso22MittelfeldOlympique Lyon41,5 Millionen Euro
Serge Gnabry21AngriffWerder Bremen8 Millionen Euro
Kingsley Coman21AngriffLeihspieler von Juventus21 Millionen Euro
Niklas Süle21AbwehrTSG Hoffenheim20 Millionen Euro
Sebastian Rudy27MittelfeldTSG Hoffenheimablösefrei
Gianluca Gaudino20MittelfeldSt. GallenLeih-Ende
Christian Früchtl17TorwartBayern-Jugend-
Marco Friedl19AbwehrBayern-Jugend-
Felix Götze19AbwehrBayern-Jugend-

Bayern: Fixe Abgänge

SpielerAlterPositionaufnehmender Vereinkolportierte Ablösesumme
Medhi Benatia30AbwehrJuventus Turin17 Millionen Euro (KO nach Leihe)
Holger Badstuber28Abwehrunbekanntablösefrei
Tom Starke36TorwartKarriereende-
Philipp Lahm33AbwehrKarriereende-
Xabi Alonso35MittelfeldKarriereende-

Alle Infos zu den Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung