Fussball

Burke: Wechsel zu Leipzig war "ein Traum"

Von SPOX
Freitag, 06.01.2017 | 12:04 Uhr
Oliver Burke geht zuversichtlich in die Rückrunde

Oliver Burke ist mit 15 Millionen Euro Ablöse der teuerste Neuzugang der noch jungen Vereinsgeschichte von RB Leipzig. Sein Potenzial konnte der Schotte in der Bundesliga-Hinrunde in 13 Spielen bereits andeuten. Ein Tor und eine Vorlage lautete seine Ausbeute zum Jahreswechsel.

In der Bild-Zeitung zog er nun Bilanz der ersten Monate bei den Roten Bullen - und zeigte sich begeistert. "Es war ein überragendes Jahr. Mit dem Vertrag in Leipzig und der Bundesliga ist ein Traum in Erfüllung gegangen", sagte er und verriet zudem, was ihm die größten Probleme bereitete.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Das Pressing zu verinnerlichen, ist sehr anspruchsvoll. Da reicht es nicht nur, hart zu arbeiten", so Burke. "Du musst noch viel härter arbeiten. Aber es ist toll zu sehen, wie sich die harte Arbeit am Wochenende auszahlt."

Burke hat Großes vor

Für 2017 hat der Rechtsaußen Großes vor und ließ verlauten, dass er weiter alles geben werde. "Die Mannschaft funktioniert, da muss ich mich hinten anstellen und weiter Gas geben. Der Trainer kann logischerweise eine erfolgreiche Truppe nicht verändern. Aber wir sind jetzt in der Vorbereitung hier", so Burke.

"Ich werde hart arbeiten, möchte das Vertrauen des Vereins in mich zurückzahlen. Wenn ich meine Chance bekomme, will ich sie nutzen."

Burke spielte vor seinem Wechsel für Nottingham Forrest und sorgte dort für Furore, als er in den ersten fünf Championship-Spielen vier Tore erzielte. Das rief Leipzig auf den Plan, das Nägel mit Köpfen machte und das Juwel kurzerhand verpflichtete.

Oliver Burke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung