Fussball

Medien: Wölfe verpassen Draxler Preisschild

Von Ben Barthmann
Draxlers Abreise steh wohl bevor. Doch wo gehts hin?

Julian Draxlerwill weg und darf offenbar auch weg. Allerdings hat der Nationalspieler vom VfL Wolfsburg ein saftiges Preisschild versehen bekommen.

Wer bei Trainer Valerien Ismael nach Julian Draxler fragt, erhält nur ein unbefriedigende Antwort. "Er hat gut trainiert", ließ der Übungsleiter verlauten und ignorierte damit die anhaltende Diskussion rund um den jungen Nationalspieler, der seinen Abgang weiterhin fordert.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie die WAZ berichtet, soll der Klub sich einen Transfer durchaus vorstellen können. Das hatte Manager Klaus Allofs schon zuletzt angedeutet, nun soll auch ein Preisschild am 23-Jährigen angebracht worden sein. 36 Millionen Euro sollen es mindestens sein.

Alles zu Wolfsburg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung