Yussuf Poulsen von RB Leipzig ist mit seinen Leistungen noch nicht ganz zufrieden

Poulsen: "Olympia-Absage richtig"

Von Ben Barthmann
Freitag, 04.11.2016 | 08:45 Uhr
Yussuf Poulsen würde gerne mehr Tore schießen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Mit RB Leipzig steht Yussuf Poulsen auf Rang zwei der Bundesliga. Ganz zufrieden ist er mit der eigenen Ausbeute nicht, dennoch ist er froh, Olympia abgesagt zu haben.

Platz zwei mit RB Leipzig nach neun Spieltagen. Yussuf Poulsen erlebt mit den Roten Bullen ein starkes erstes Bundelsiga-Jahr und ist dennoch nicht ganz zufrieden. Im Interview mit Bild erklärte der Däne: "Ein paar mehr Tore würden mir gut zu Gesicht stehen." Ein einziger Treffer gelang bisher.

Erlebe die Bundesliga Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gerade die Absage von Olympia habe ihm gut getan: "Es war im Nachhinein die richtige Entscheidung. Ich hatte eine lange Sommerpause und bin jetzt so fit wie noch nie." Nun habe das Team "gerade einen Lauf" und könne so die Punkte einfahren.

Mit 21 Punkten hat RB in der 1. Liga zum Start mehr Zähler gesammelt als zum Start in die 2. Liga. "Aber uns muss bewusst sein, dass die Saison lang ist und auch Tiefen kommen werden.

Jetzt müssen wir aber erstmal schauen, dass wir diese Erfolgswelle so lange wie möglich halten", ordnet Poulsen ein.

Yussuf Poulsen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung