Wölfe: Gomez bis 2019 unter Vertrag

Wolfsburg: Geht Gomez im Sommer wieder?

Von SPOX
Dienstag, 01.11.2016 | 13:30 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der VfL Wolfsburg und Mario Gomez ist bislang noch keine Liebesbeziehung. Während die Wölfe bis auf Platz 16 abgerutscht sind, sucht Mario Gomez weiter seine Form. Der Stürmer kam zum VfL, um bald wieder international zu spielen. Dieses Ziel ist bereits jetzt in weite Ferne gerückt. Macht der Nationalspieler deswegen im Sommer den Abflug?

"Wenn wir Europa nicht schaffen, werden wir uns in einem Jahr zusammensetzen. Dann gibt's Gespräche, und es wird keine Probleme geben", erklärte Gomez auf der Pressekonferenz, als er vorgestellt wurde. Nun kämpfen die Wölfe eher gegen den Abstieg als um die internationalen Plätze zu spielen.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gomez hat in Wolfsburg einen Vertrag bis 2019, eine Ausstiegsklausel ist jedoch nicht enthalten. Deswegen machte Klaus Allofs bereits im August gegenüber der Bild klar: "Es gibt eine klare Absprache, dass wir uns zusammensetzen, wenn wir unsere Ziele nicht erreichen. Aber er hat drei Jahre Vertrag - ohne Wenn und Aber."

Gomez wechselte erst in der vergangenen Transferperiode vom AC Florenz zum VfL Wolfsburg. Zuvor war der Nationalstürmer zu Besiktas in die Türkei ausgeliehen, wo Gomez Meister und Torschützenkönig wurde.

Alle Infos zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung