Sonntag, 13.11.2016

Köln-Boss äußert sich zu Leipzig-Vergleich

Schmadtke: RB-Darmstadt-Vergleich ist "albern"

RB Leipzig ist nach zehn Spieltagen noch ungeschlagen, steht punktgleich mit Tabellenführer Bayern München auf Rang zwei der Tabelle. Jörg Schmadtke, Manager des 1. FC Köln war im kicker-Interview voll des Lobes für den Aufsteiger, bewertet das sächsische Understatement aber als unangebracht.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Wir haben uns im Hinblick auf unseren Masterplan das neue Trainingszentrum in Leipzig angesehen", so Schmadtke. Und weiter: "Sie gehen mit ihren Ressourcen fantastisch um, insbesondere mit der Ressource Geld. Sie machen das richtig gut. In jeder Beziehung."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Dass sich die Roten Bullen in der Rolle des unerfahrenen Bundesliga-Neulings gefallen, kann der ehemalige Profi allerdings nicht nachvollziehen: "An Leipzig stört mich, dass sie in ihrer Argumentation so tun, als seien sie ein normaler Aufsteiger. Das stimmt ja so nicht." Er schob nach: "Sie sollten sich nicht mit Darmstadt vergleichen. Dann wird es albern, und das brauchen sie auch nicht."

Alle Infos zu RB Leipzig

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Ralph Hasenhüttl stichelt nach dem Unentschieden gegen Markus Weinzierl

Hasenhüttl: Doppelbelastung kein Grund für 24-Punkte-Polster

Naby Keita ist statistisch gesehen der beste Dribbler der Liga

Studie: Leipzigs Keita bester Dribbler der Bundesliga

Darmstadt vermeidet den Abstieg vorerst und reißt den Hamburger SV tief mit nach unten

Darmstadt schockt HSV und erkämpft ersten Auswärtssieg


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.