Berlin: Hertha BSC will auch mit Niklas Stark verlängern

Hertha will auch mit Stark verlängern

Von Ben Barthmann
Freitag, 11.11.2016 | 09:50 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Bei Hertha BSC ist nach starkem Start in die Saison derzeit Pause. Zeit genug für die Verantwortlichen, um sich um manchen Vertrag zu kümmern. Nächster auf der Liste: Niklas Stark.

Tag für Tag kommen neue Meldungen aus Berlin an die Öffentlichkeit. Derzeit geht es meist um Vertragsverlängerungen. Neuester Name auf der Liste ist Niklas Stark, wie die Bild berichtet. Der Klub will wohl schon nach einem Jahr ein neues Arbeitspapier ausarbeiten.

Bis 2019 ist der Innenverteidiger noch an Berlin gebunden, Trainer Pal Dardai setzte zuletzt viel Vertrauen in den 21-jährigen Allrounder. Nach Mitchell Weiser, so die Bild, soll Stark der zweite Leistungsträger für die kommenden Jahre werden. Am Rechtsverteidiger hatte RB Leipzig offenbar verstärktes Interesse gehabt.

Erlebe die Bundesliga Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Trainer ist schon jetzt begeistert. "Ich will nicht böse sein. Aber ich hoffe, dass Mitchell und Niklas bald eine andere Einladung bekommen", sagte er jüngst über die Nominierung beider für die deutsche U21.

Niklas Stark im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung