Fussball

S04: Nur eingeklemmter Nerv bei Konoplyanka

Von Ben Barthmann
Evgen Konoplyanka spielt bei Schalke 04

Kurz schrillten die Alarmglocken beim FC Schalke 04, es gibt allerdings leichte Entwarnung. Evgen Konoplyanka ist nicht schwer verletzt, er bleibt gar beim Nationalteam.

Am Donnerstag wurde bekannt, dass sich Evgen Konoplyanka im Training der ukrainischen Nationalmannschaft verletzt habe. Die Sorgen des FC Schalke 04 könnten sich allerdings als unbegründet darstellen.

Nach Informationen der Bild hat sich der Offensivmann lediglich einen Nerv eingeklemmt.

Damit ist auch eine frühere Abreise von der Nationalmannschaft nicht nötig. Nach den Verletzungen von Breel Embolo und Klaas-Jan Huntelaar hätte Markus Weinzierl mit Franco di Santo und Konoplyanka zwei neue Ausfälle im Offensivbereich zu beklagen gehabt.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Da kommt es nicht gelegen, dass Eric-Maxim Choupo-Moting laut des Tagesblatts weiterhin Schmerzen im Knie hat. Ein Einsatz gegen den VfL Wolfsburg sei noch immer nicht gesichert.

Evgen Konoplyanka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung