RB-Abwehrchef Marvin Compper strebt Karriereende in Leipzig an

Compper will Karriere bei RBL beenden

Von SPOX
Donnerstag, 27.10.2016 | 10:29 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Marvin Compper stand bei RB Leipzig bislang in jedem Ligaspiel in der Startelf und hat somit großen Anteil daran, dass der Aufsteiger noch ungeschlagen ist. Auch wenn diese steile Entwicklung stark an die TSG Hoffenheim erinnert, sei es mit Leipzig eine neue Situation.

"Ich will mich von solchen Vergleichen lösen, Hoffenheim ist einfach unheimlich lange her", sagte der Abwehrspieler im Interview mit der Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vielmehr sei es wichtig, "dass wir als Mannschaft hier unseren Weg weiter gehen und da sind Dinge wie eine Herbstmeisterschaft oder das Erreichen des internationalen Geschäftes wenn überhaupt nur Zukunftsmusik".

"Ich will noch ein paar Jahre spielen"

Für Compper ist es keineswegs überraschend, dass er trotz seines vergleichsweise fortgeschrittenen Alters eine so starke Rolle bei den Bullen spielt: "Das ist auch so eine Sache, die mich durch meine Karriere verfolgt. Dass man mir nie zutraut, dass ich auf dem Platz stehe und diese Leistung bringe. Ich denke, in den ersten acht Spielen habe ich das Vertrauen auch gerechtfertigt."

Folgerichtig denkt der Innenverteidiger, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, auch noch lange nicht an sein Karriereende: "Ich will auf jeden Fall noch ein paar Jahre spielen und wünsche mir, dass Leipzig mein letzter Verein ist."

Eine Klausel, nach der sich sein Vertrag nach 20 Einsätzen automatisch verlängern soll, dementierte Compper nicht: "Sagen wir es mal so: Ich habe jetzt acht Spiele. Je mehr ich mache, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Klausel erfüllt."

Marvin Compper im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung