Emil Forsberg verblüfft der Lauf von RB Leipzig ganz und gar nicht

RBL-Angreifer: "Bin nicht überrascht"

Von SPOX
Donnerstag, 27.10.2016 | 10:00 Uhr
Emil Forsberg nervt der Status als "Bayern-Jäger" keineswegs
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der Aufsteiger RB Leipzig ist hervorragend in die Saison gestartet und hat noch kein Bundesliga-Spiel verloren. Emil Forsberg ist davon nicht überrascht, warnt aber auch davor, dass sich das Blatt schnell wenden kann. Der Status "Bayern-Jäger" nervt den Angreifer nicht.

"Unsere Leistungen waren bislang wirklich gut. Aber es kann sich auch wieder schnell drehen. Wir wollen Punkte holen, und dann werden wir sehen, was dabei herauskommt", sagte der 25-Jährige im Interview mit dem kicker und fügte an:"Ich bin von uns und unserer Leistung nicht unbedingt überrascht, wir haben eine Supermannschaft mit tollem Potenzial."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach fünf Siegen und drei Unentschieden steht RBL derzeit auf Platz zwei. Dass der Aufsteiger deshalb bereits zum Bayern-Jäger ernannt wurde, nervt Forsberg nicht: "Nein. Das ist immer so, wenn es gut läuft. Dann sind die Leute schnell dabei, so etwas zu sagen. Natürlich ist es ein Kick, wenn man so etwas wie eine Serie hat. Das müssen wir mitnehmen, das gibt uns Selbstvertrauen."

Trotzdem will er der Tabelle zum jetzigen Zeitpunkt keine allzu große Bedeutung zukommen lassen. "Platz zwei interessiert uns nicht. Wir konzentrieren uns auf unseren Fußball. Wir müssen hungrig, konzentriert und vor allem bescheiden bleiben", sagte Forsberg.

Der Schwede kam bislang in sieben Bundesliga-Partien zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer und bereitete zwei weitere Tore vor.

Emil Forsberg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung