Dienstag, 04.10.2016

Eintracht Frankfurt: Niko Kovac bittet Profis zum täglichen Training

Kovac greift nach Pleite durch

Nach der 0:1-Niederlage gegen den SC Freiburg will Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac durchgreifen. Er verordnet seiner Mannschaft eine sehr trainingsintensive Woche.

"Nur wer täglich arbeitet, kann sich verbessern", lautete Kovacs Credo nach der Pleite im Breisgau.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Seinen Worten lässt er nun Tagen folgen: Bis einschließlich Samstag stehen für die Eintracht-Kicker sechs Trainings-Einheiten an, hinzu kommen Testspiele in Klein-Karben und Sandhausen.

Zwar fehlen Kovac neun Nationalspieler wegen der Länderspielpause, ein Grund zum Beine hochlegen sei das aber nicht: "Wir werden weiter hart arbeiten, um besser zu werden."

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Nächster Bundesliga-Gegner der Frankfurter ist am 15. Oktober Tabellenführer FC Bayern München (15.30 Uhr im LIVETICKER).

Alles zu Eintracht Frankfurt

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Niko Kovac hatte allen Grund sich zu ärgern

Vergebener Strafstoß, verfrühter Jubel: Eintracht-Coach Kovac ärgert sich

Jeus Vallejo fällt voraussichtlich lange aus

Vallejo verletzt: Frankfurt mit großen Abwehrsorgen

Das Führungstor in einer turbulenten Partie für die Schanzer

Ingolstadt gelingt Überraschung in Frankfurt


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.