Rigobert Song auf dem Weg der Besserung

Ex-Kölner Song aus Koma erwacht

SID
Dienstag, 04.10.2016 | 14:20 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der frühere Kölner Rigobert Song ist nach seinem Schlaganfall aus dem Koma erwacht. Dies bestätigte Louis Joss Bitang, Leiter der Notaufnahme des Krankenhauses in Yaounde in Songs Heimat Kamerun.

Der Zustand des 40-Jährigen sei stabil, Song könne selbstständig atmen. Seine Hirnblutung sei gestoppt.

Wie die Mediziner offiziell bestätigten, soll der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft für die weitere Behandlung noch am Dienstag zu einem Spezialisten nach Frankreich geflogen werden.

Erlebe die Bundesliga-Highlights live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Song hatte den Schlaganfall am Sonntag in der Hauptstadt Yaounde erlitten.

Rigobert Song im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung