Samstag, 28.05.2016

Potenzieller Xhaka-Nachfolger will Champions League spielen

Rode stellt Bedingungen an Gladbach

Borussia Mönchengladbach ist wohl daran interessiert, Bayerns Sebastian Rode als Nachfolger für den zum FC Arsenal abgewanderten Granit Xhaka zu verpflichten. Der FCB-Spieler soll jedoch angeblich Bedingungen an einen Wechsel stellen.

Sebastian Rode knüpft seine Unterschrift in Gladbach an eine bestimmte Bedingung
© getty
Sebastian Rode knüpft seine Unterschrift in Gladbach an eine bestimmte Bedingung

Wie die Bild-Zeitung berichtet, sei Rode durchaus an einem Transfer interessiert, jedoch soll er seine Unterschrift an die Champions League knüpfen. Gladbach muss sich erst noch durch die Qualifikation kämpfen - es besteht also noch die Gefahr, "nur" in der Europa League zu landen.

Dem Bericht zufolge planen die Fohlen, Rode direkt zum Führungsspieler zu machen. Jedoch ist der Klub gewillt, den Transfer schon vor der CL-Quali (dritte August-Woche) fix zu machen, da der Transfermarkt anschließend nur noch eine Woche lang geöffnet ist.

Gladbach-Manager Max Eberl soll sich mit den Bayern bereits einig sein: Acht Millionen Euro beträgt die Ablöse laut Bild. "Unsere Überlegungen sind durch, jetzt sind wir dabei, sie umzusetzen", sagte Eberl.

In der vergangenen Saison stand Rode beim FCB nur dreimal in der Startelf, zudem wurde er zwölfmal eingewechselt.

Sebastian Rode im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.