Freitag, 27.05.2016

Stefan Reinartz muss seine Karriere mit 27 beenden

Reinartz beendet Karriere mit 27

Eintracht Frankfurts Stefan Reinartz beendet seine aktive Karriere. Diesen Wunsch teilte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler Eintracht-Trainer Niko Kovac und Sportdirektor Bruno Hübner mit. Als Hauptgrund führte der dreimalige Nationalspieler "gesundheitliche Probleme" an.

Stefan Reinartz hört auf seinen Körper und beendet seine Karriere
© getty
Stefan Reinartz hört auf seinen Körper und beendet seine Karriere
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Meine letzten drei Jahre als Fußballer waren von extrem vielen Verletzungen und dadurch auch von Enttäuschungen geprägt. In dieser Zeit konnte ich mich auch anderen Ideen widmen", sagte der Rheinländer, der erst im vergangenen Sommer von Bayer Leverkusen nach Hessen gewechselt war: "Nach den letzten drei Verletzungen innerhalb von sechs Monaten fehlt mir jetzt diese einhundertprozentige Überzeugung, dass es für mich der richtige Weg für die kommenden Jahre ist, weiterzumachen."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Reinartz absolvierte für Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt 163 Bundesliga-Spiele und erzielte dabei zwölf Tore.

Die Karriere von Stefan Reinartz in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Haris Seferovic spielte sein letztes Spiel für Frankfurt im DFB Pokal Finale

Seferovic bestätigt: "Gehe zu Benfica"

Nico Kovac muss die Frankfurter zunächst für das DFB-Pokalfinale fit machen

Kovac bezweifelt Nutzen der EL-Qualifikation

Lukas Hraedcky will offenbar mehr Gehalt, als die Eintracht zu zahlen bereit ist

Frankfurt: Poker um Hradecky läuft


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.