Samstag, 28.05.2016

Ricardo Rodriguez vor Wechsel von Wolfsburg nach London?

Medien: Arsenal scharf auf Rodriguez

Dem VfL Wolfsburg droht der Verlust seines Linksverteidigers Ricardo Rodriguez. Der kicker und die Bild berichten übereinstimmend, dass der 23-Jährige gewillt ist, von einer Ausstiegsklausel in seinem bis 2019 datierten Vertrag Gebrauch zu machen. Für 25 Millionen Euro darf er demnach die Wölfe verlassen, muss die Klausel allerdings bis Ende Juni ziehen.

Ricardo Rodriguez will offenbar von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen
© getty
Ricardo Rodriguez will offenbar von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen

Ein möglicher neuer Arbeitgeber wird ebenfalls präsentiert: Der englische Vizemeister FC Arsenal soll großes Interesse zeigen, Rodriguez auf die Insel zu holen. Den Tipp dazu habe Andries Jonker gegeben. Der Niederländer, einst Co-Trainer bei den Wölfen, kennt Rodriguez bestens. Aktuell leitet er bei Arsenal das Nachwuchszentrum und berät die Bosse offenbar auch in Transferfragen.

Rodriguez wäre nicht der erste Schweizer Arsenal-Import aus der Bundesliga in diesem Jahr: Unter der Woche machten die Gunners die Verpflichtung von Gladbachs Mittelfeldspieler und Rodriguez-Spezi Granit Xhaka für 45 Millionen Euro Ablöse perfekt.

Ricardo Rodriguez im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.