Mats Hummels: Wechsel vom BVB zum FC Bayern nicht durch

Hummels spricht von 'Drecksmitteilung'

Von SPOX
Mittwoch, 04.05.2016 | 22:31 Uhr
Der Wechsel von Mats Hummels vom BVB zum FC Bayern ist noch nicht durch
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Das Wechseltheater um Mats Hummels geht in die nächste Runde - angeheizt vom Nationalspieler selbst. Nach dem Training am Mittwoch kritisierte er die Meldung von Borussia Dortmund, wonach er einen Wechsel-Wunsch zum FC Bayern München geäußert habe.

Bei Instagram wurde am Mittwoch ein Video gepostet, in dem Hummels nach dem BVB-Training mit Fans zeigt. Der Innenverteidiger sitzt dabei im Auto und spricht mit den Anhängern des Klubs - auch über seinen möglichen Wechsel zum FCB.

"Es ist noch alles möglich, noch nichts entschieden. Diese Drecksmitteilung hat einen anderen Eindruck erweckt. Keine Ahnung, warum man die machen muss", sagte Hummels deutlich. Damit meinte der Nationalspieler die Ad-hoc-Mitteilung des BVB, in der die Borussia Hummels' Wechselwunsch öffentlich gemacht hatte.

In der Mitteilung hieß es vergangene Woche: "Der Spieler Mats Julian Hummels ("Spieler") hat der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ("Borussia Dortmund") mitgeteilt, mit Wirkung zur kommenden Saison 2016/2017 zur FC Bayern München AG ("Bayern München") wechseln zu wollen."

Da Borussia Dortmund als Aktiengesellschaft geführt wird, ist der Klub verpflichtet, mögliche Veränderungen, die den Aktienkurs beeinflussen können, öffentlich zu machen.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung