Mittwoch, 04.05.2016

Mats Hummels: Wechsel vom BVB zum FC Bayern nicht durch

Hummels spricht von 'Drecksmitteilung'

Das Wechseltheater um Mats Hummels geht in die nächste Runde - angeheizt vom Nationalspieler selbst. Nach dem Training am Mittwoch kritisierte er die Meldung von Borussia Dortmund, wonach er einen Wechsel-Wunsch zum FC Bayern München geäußert habe.

Der Wechsel von Mats Hummels vom BVB zum FC Bayern ist noch nicht durch
© getty
Der Wechsel von Mats Hummels vom BVB zum FC Bayern ist noch nicht durch

Bei Instagram wurde am Mittwoch ein Video gepostet, in dem Hummels nach dem BVB-Training mit Fans zeigt. Der Innenverteidiger sitzt dabei im Auto und spricht mit den Anhängern des Klubs - auch über seinen möglichen Wechsel zum FCB.

"Es ist noch alles möglich, noch nichts entschieden. Diese Drecksmitteilung hat einen anderen Eindruck erweckt. Keine Ahnung, warum man die machen muss", sagte Hummels deutlich. Damit meinte der Nationalspieler die Ad-hoc-Mitteilung des BVB, in der die Borussia Hummels' Wechselwunsch öffentlich gemacht hatte.

In der Mitteilung hieß es vergangene Woche: "Der Spieler Mats Julian Hummels ("Spieler") hat der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ("Borussia Dortmund") mitgeteilt, mit Wirkung zur kommenden Saison 2016/2017 zur FC Bayern München AG ("Bayern München") wechseln zu wollen."

Da Borussia Dortmund als Aktiengesellschaft geführt wird, ist der Klub verpflichtet, mögliche Veränderungen, die den Aktienkurs beeinflussen können, öffentlich zu machen.

Mats Hummels im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.