Fussball

Junuzovic gesteht Gelb-Absprache

Von SPOX
Zlatko Junuzovic wird dem SV Werder Bremen beim FC Bayern wegen einer Gelbsperre fehlen
© getty

Die Bremer Zlatko Junuzovic und Clemens Fritz haben sich in der Partie gegen Hannover 96 absichtlich die Gelbe Karte geholt. Das gestand Junuzovic im Anschluss an die Partie.

"Es war abgesprochen, das gebe ich zu. Aber ganz ehrlich: Es ist besser, ich mache es so, als wenn ich jemandem absichtlich weh tue", so der Österreicher bei Sky.

Beide holten sich die fünfte Gelbe Karte ab und verpassen somit das Duell gegen den FC Bayern. Im übernächsten und vermeintlich wichtigeren Spiel gegen Mainz sind beide wieder an Bord.

Experte und Ex-Schiedsrichter Markus Merk zeigte sich überrascht ob des ehrlichen Statements des Bremers. "Kompliment! Eigentlich sollte Ehrlichkeit nie bestraft werden. Hier gibt es eine ehrliche Aussage. Ich bin gespannt, ob das Sportgericht bei Junuzovic eingreift. Eigentlich ist es unsportlich, wenn auch ehrlich", so Merk.

Bremen - Hannover: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung