Dortmund wohl an Lo Celso dran

Von SPOX
Freitag, 25.03.2016 | 17:42 Uhr
Vielleicht bald die Kulisse vor der Lo Celso spielt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Laut der italienischen Zeitung La Capital könnte das nächste Talent für Borussia Dortmund aus Südamerika kommen. So wird berichtet, dass der BVB bereits ein Angebot für den 19-jährigen Offensivspieler Giovani Lo Celso von CA Rosario abgegeben habe.

Die Offerte der Dortmunder liege demnach zwischen sieben und zehn Millionen Euro. Ganz einfach dürfte ein Transfer jedoch aus mehreren Gründen nicht werden. Lo Celso, der im Sommer sein Debüt bei den Profis feierte, hat den Vertrag in seiner Heimatstadt erst im Januar um ein Jahr bis 2018 verlängert.

Zudem scheint der BVB nicht der einzige Interessent für den 1,77 Meter großen Mittelfeldspieler, der meist hinter den Spitzen agiert, zu sein. Interesse an dem Linksfuß werden auch Paris St. Germain, dem AS Rom, Juventus Turin und dem FC Chelsea nachgesagt.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Dem Bericht zufolge hat der Verein aus der französischen Hauptstadt bereits ein Angebot über 15 Millionen Euro abgegeben.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung