Heidel: Wechsel-Tipps von Klopp

Von SPOX
Mittwoch, 24.02.2016 | 13:25 Uhr
Christian Heidel und Jürgen Klopp arbeiteten lange zusammen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach über 20 Jahren kehrt Manager Christian Heidel dem FSV Mainz 05 am Saisonende den Rücken und geht zu Schalke 04. Vor seinem ersten Vereinswechsel holte er sich Tipps von Jürgen Klopp.

Vor acht Jahren verließ dieser Mainz und ging nach Dortmund. Für Heidel ist ein solches Szenario Neuland: "Ich habe noch nie den Verein gewechselt. Ich weiß gar nicht, wie das ist", erklärte Heidel und erkundigte sich beim aktuellen Coach des FC Liverpool.

"Er konnte es sich auch erst überhaupt nicht vorstellen", sagte der zukünftige Schalke-Manager: "Aber er sagte, irgendwann begeistere man sich für die neue Aufgabe. Man findet Anschluss und dann ist es machbar. Ich bin selbst gespannt, wie es sein wird."

Heidel löst im Sommer den viel kritisierten Horst Heldt ab, der sechs Jahre bei Königsblau arbeitete und dessen Vertrag ausläuft.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung