Dienstag, 23.02.2016

Keine Top-Platzierung für Schalke?

Fährmann: "Nicht bereit für CL"

Ralf Fährmann vom FC Schalke sieht die Königsblauen nicht auf dem Niveau der Champions League. Andere Vereine seien im Hinblick auf die Doppelbelastung klar im Vorteil. Auch der Manager der Knappen pflichtet seinem Keeper bei.

Fährmann ist seit 2011 bei Schalke unter Vertrag
© getty
Fährmann ist seit 2011 bei Schalke unter Vertrag
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Zwar gab Horst Heldt aus, dass er seinem Nachfolger Christian Heidel auf Schalke einen Champions League Platz in der Liga hinterlassen will. Die Aussichten sehen mit der aktuellen Belastung aus Bundesliga und Europa League jedoch nicht optimal aus.

Das hat auch Ralf Fährmann bemerkt und bemängelte nach dem Spiel gegen Stuttgart vor allem die physische Leistung seiner Mannschaft. "Ab der 65. Minute haben wir ein bisschen nachgelassen. Das ist begründet durch das Donetsk-Spiel, weil wir da viele Körner gelassen haben", erklärte der 27-Jährige.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Schalke-Keeper sieht andere Teams im Hinblick auf die Belastungen besser aufgestellt: "Wenn man realistisch unseren Kader betrachtet und die Kader der anderen Mannschaften, dann sind wir noch nicht soweit, dass wir Champions League spielen können. Wir haben noch einen langen, langen Weg vor uns und müssen erstmal kleine Brötchen backen."

Ralf Fährmann im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Leon Goretzka meldet sich wieder fit für Schalke

Goretzka für Schalke einsatzbereit

Benjamin Stambouli möchte Schalke 04 nicht verlassen

Stambouli über Wechselgerüchte: "Das ist Quatsch"

Clemens Tönnies will S04-Jahrhunderttrainer Huub Stevens 2018 als Aufsichtsrats-Mitglied gewinnen

Schalke: Tönnies will Stevens 2018 in Aufsichtsrat einbinden


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.