Medien: Verlängerung steht im Raum

Weidenfeller: Noch ein Jahr BVB?

Von SPOX
Dienstag, 19.01.2016 | 10:11 Uhr
Seit 2002 spielt Roman Weidenfeller beim BVB
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Seit 2002 spielt Roman Weidenfeller schon bei Borussia Dortmund. Geht es nach BVB-Manager Michael Zorc, soll das auch so bleiben: Der Torhüter soll kurz vor einer Vertragsverlängerung bis ins Jahr 2017 stehen.

Dies berichten die Ruhr Nachrichten. Weidenfellers aktuelles Arbeitspapier läuft im kommenden Sommer aus. Der 35-Jährige ist unter Trainer Thomas Tuchel nicht mehr die Nummer eins im Dortmunder Kasten, wird vom neuen Coach für seinen professionellen Umgang mit der Situation aber häufig gelobt.

Es hat den Anschein, dass der Keeper wie in der Vergangenheit bereits mehrfach angekündigt seine Karriere tatsächlich beim BVB beenden möchte.

Angeblich soll die Verlängerung bis 2017 in Bälde verkündet werden. "Ich bin zuversichtlich", äußerte sich Sportdirektor Michael Zorc.Weidenfeller, der 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister wurde, steht derzeit bei 345 Bundesligaspielen.

Roman Weidenfeller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung