Klopp beinahe zu ManUnited?

Von SPOX
Sonntag, 17.01.2016 | 13:52 Uhr
Jürgen Klopp stand 2013 im Gespräch als Nachfolger für Sir Alex Ferguson
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Laut der Bild-Zeitung wäre Jürgen Klopp von Borussia Dortmund beinahe bei den Red Devils gelandet. Der 48-Jährige sollte auf Sir Alex Ferguson folgen. Bekanntermaßen blieb es aber beim ersten Kontakt.

"Wir haben gesprochen. Aber ich konnte Dortmund nicht verlassen", sagte Klopp dem Blatt. Daraus lässt sich schließen, dass es bereits ernsthaftes Interesse von Seiten Manchesters gegeben hat.

Ferguson legte sein Amt als United-Trainer 2013 nieder. Auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger wurden die Verantwortlichen des Traditions-Klubs in David Moyes fündig.

Klopp hingegen blieb offenbar aus Liebe zum BVB in der Bundesliga. Am 8. Oktober folgte schließlich der Wechsel an die Anfield Road. Wie fortgeschritten das Techtelmechtel mit dem englischen Rekordmeister war, ist unbekannt.

Jürgen Klopp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung