Gündogan äußert sich zu Zukunft

"Noch keine Entscheidung gefallen"

Von SPOX
Montag, 11.01.2016 | 11:09 Uhr
Gündogan hält sich weiter alle Optionen offen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach einer ansehnlichen Hinrunde überwintert Borussia Dortmund in der Bundesliga auf dem zweiten Tabellenplatz. Der umworbene Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat kürzlich wiederholt beteuert, dass er den BVB nicht verlassen werde, doch die Zukunft von Teamkollege Ilkay Gündogan ist weiterhin offen. Bezüglich einer Vertragsverlängerung - Gündogans aktueller Kontrakt läuft bis 2017 - hält sich der 25-Jährige bedeckt.

"Ich weiß, was ich an meinem Verein habe", erklärte Gündogan der Bild, aber stellt im gleichen Atemzug klar: "Eine Entscheidung ist definitiv noch nicht gefallen."

Ein klares Bekenntnis zum BVB bleibt also weiterhin aus. Die eigene Karriere sei zeitlich begrenzt und so müsse alles gut überlegt sein, sagte Gündogan und fügte an: "Aber um ehrlich zu sein, ist alles noch offen."

Der Mittelfeldspieler äußerte sich auch zur Ehrung Aubameyangs, der jüngst zum Fußballer des Jahres in Afrika gekürt wurde: "Wir alle gönnen Auba den Titel vom ganzen Herzen."

Nachdem Yaya Toure von Manchester City den Titel in den letzten Jahren sehr häufig gewonnen hatte, sei es an der Zeit für einen neuen Sieger gewesen.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung