Sonntag, 10.01.2016

Juan Bernat hat große Ziele

"So viele Titel wie möglich gewinnen"

Bayern Münchens Juan Bernat kann nach überstandenen Adduktorenbeschwerden wieder mit dem Team trainieren und hat sich für die anstehende Rückrunde hohe Ziele gesetzt.

Juan Bernat möchte unter Carlo Ancelotti wieder angreifen
© getty
Juan Bernat möchte unter Carlo Ancelotti wieder angreifen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir werden versuchen, jeden einzelnen Pokal zu holen", kündigte der Spanier gegenüber der tz an und erläutert dabei die aktuelle Situation beim Rekordmeister: "Wir sind nach wie vor in allen drei Wettbewerben dabei, in der Bundesliga haben wir acht Punkte Vorsprung auf Borussia Dortmund und dann steht für uns ja auch noch ein sehr schönes Spiel gegen Juventus Turin an. Es handelt sich dabei um den Vorjahresfinalisten der Champions League, wir wissen also alle, dass die Partie nicht leicht wird."

Dass sein Mentor Pep Guardiola, der ihn im Sommer 2014 vom FC Valencia an die Isar gelotst hat, den Verein nach der Saison verlässt, kommentierte er folgendermaßen: "Am Ende ist es seine Entscheidung und wir alle müssen sie respektieren. Ich verspüre nichts als Dankbarkeit und hoffe, das Jahr so erfolgreich wie möglich mit ihm zu beenden."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Im Juli wird dann Carlo Ancelotti das Zepter an der Säbener Straße übernehmen. Für den 22-Jährigen "ein weiterer großer Trainer, der das Kunststück vollbracht hat, mit Real Madrid 'La Decima' zu gewinnen. Jeder weiß, dass er ein Top-Mann ist und es auch bei uns nichts anderes sein wird."

Alles zum FC Bayern

Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Douglas Costa und Renato Sanches sind international begehrt

Medien: Juve und United ringen um Bayern-Stars

Der Telekom Cup findet in Mönchengladbach statt

Bayern vs. Hoffenheim im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.