Angebote liegen wohl vor

Hoffenheim: China lockt Polanski

Von SPOX
Montag, 25.01.2016 | 10:29 Uhr
Eugen Polanski (l.) hat Angebote aus China vorliegen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Eugen Polanski hat seinen Stammplatz bei 1899 Hoffenheim verloren. Ob es den Routinier weiterhin im Kraichgau hält, ist fraglich. Angeblich soll Interesse aus China bestehen.

Das berichtet der kicker. Demnach sollen mehrere teils lukrative Angebote für den 29-Jährigen vorliegen. Konkrete Vereine werden jedoch nicht genannt.

Unter Huub Stevens ist Polanski nicht mehr gesetzt. Obwohl mit Pirmin Schwegler der Platzhirsch auf der Sechserposition derzeit mit einer Oberschenkelzerrung ausfällt, ist für Polanski kein Platz. Stattdessen sind Tobias Strobl und der wieder erstarkte Sebastian Rudy gesetzt.

Polanski kam im Winter 2013 aus Mainz nach Sinsheim. Seitdem kommt der Mittelfeldspieler auf 98 Einsätze im DFB-Pokal und der Liga. Sein Vertrag läuft bis Sommer 2017.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung