Tasci als Höwedes-Ersatz?

SID
Montag, 25.01.2016 | 10:12 Uhr
Serdar Tasci könnte die Verletzung von Höwedes kompensieren
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Durch die Verletzung von Benedikt Höwedes gibt es beim FC Schalke 04 einen Engpass in der Innenverteidigung. Während John Brooks von Hertha BSC kein Thema ist, könnte mit Serdar Tasci ein Legionär in die Bundesliga zurückkehren.

"Da hat Clemens Tönnies eine schöne Nebelkerze gezündet. Wir waren nie in Verhandlungen mit Berlin und dem Spieler", zerschlug Manager Horst Heldt am Sonntag die Gerüchte über einen Transfer von Brooks.

Auch Hertha-Manager Michael Preetz hatte angekündigt: "Es wird definitiv keinen Transfer von John geben - und schon gar nicht zu Schalke 04."

Da Höwedes aber aufgrund einer Muskelverletzung im Oberschenkel bis zu zwölf Wochen ausfällt, wird Königsblau wohl noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv. Neuer Kandidat ist Tasci. "Ich kann bestätigen, dass wir Kontakt haben und Gespräche führen", sagte Heldt gegenüber Sky.

Tasci spielt seit 2013 für Spartak Moskau, war zuvor für den VfB Stuttgart aktiv und kam in dieser Zeit auf 14 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft.

Auch Kevin Wimmer von den Tottenham Hotspur soll laut Bild eine Alternative sein. Der Ex-Kölner kommt bei den Spurs seit Sommer wenig zum Zug. Laut Clemens Tönnies befindet man sich in konkreten Verhandlungen.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung