Appell an die Konkurrenz

Sommer: Druck auf Bayern ausüben

SID
Donnerstag, 19.03.2015 | 10:11 Uhr
Yann Sommer wechselte im vergangenen Sommer vom FC Basel zur Borussia
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
SoLive
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Nach Werder Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin hat auch Yann Sommer (26) von Borussia Mönchengladbach die Konkurrenz dazu aufgefordert, nicht in Ehrfurcht vor Branchenprimus Bayern München zu erstarren.

"Aus meiner Sicht sind in erster Linie die anderen Vereine gefragt, etwas gegen die Langeweile zu unternehmen. Der FC Bayern kann sich doch nicht hinstellen und sagen: Jetzt lasst uns doch mal schlecht spielen, damit ein bisschen Spannung in den Meisterschaftskampf kommt. Es liegt an der Konkurrenz, sie muss Druck ausüben", sagte der Schweizer Nationaltorhüter im kicker-Interview.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Für die Begegnung am Sonntag (17.30 Uhr im LIVE-TICKER) in München verspricht Sommer Gegenwehr. "Die Bayern spielen einen tollen Fußball und schießen viele Tore. Trotzdem sollte der Respekt auch nicht übergroß werden. Wir jedenfalls wollen dagegenhalten. Wir müssen versuchen, auch dem FC Bayern in gewisser Weise unser Spiel aufzudrängen", sagte Sommer.

In der Hinrunde hatte der fünfmalige deutsche Meister dem Rekordchampion ein 0:0 abgetrotzt. Weniger gute Erinnerungen hat Sommer an seinen Auftritt mit dem FC Basel in der Champions League in München.

Nach einem 1:0-Erfolg in Hinspiel ging Basel im Achtelfinal-Rückspiel im März 2012 in München mit 0:7 unter. "Ich vergesse negative Erlebnisse eigentlich schnell, aber mit diesem Spiel verbinde ich natürlich keine guten Erinnerungen", sagte Sommer.

Borussia Mönchengladbach im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung