Bleibt Kruse bei Gladbach?

Derzeit kein Gedanke an Abschied

SID
Dienstag, 17.03.2015 | 13:35 Uhr
Max Kruse kam vom SC Freiburg zur Borussia
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Nationalspieler Max Kruse denkt derzeit nicht an einen Abschied von Borussia Mönchengladbach. "Ich habe nie einen Gedanken daran verschwendet, oder einen Kommentar dazu abgegeben, dass ich den Verein verlassen will. Für mich gibt es deshalb auch keinen Grund darüber zu diskutieren", sagte der 26 Jahre alte Angreifer im Audi Star Talk bei Sky.

Dass möglicherweise eine Ausstiegsklausel im Kontrakt mit der Borussia existiert, daraus macht Kruse allerdings kein Geheimnis. Die festgeschriebene Ablösesumme soll Medienberichten zufolge bei 12 Millionen Euro liegen.

"Irgendetwas wird im Vertrag schon verankert sein. Da werde ich in der Bundesliga nicht der einzige Spieler sein, der so etwas hat. Wir spielen bisher eine gute Saison. Ich verschwende aktuell keine Gedanken, was im nächsten Jahr oder wann auch immer passiert."

"Möchte Champions League spielen"

Einen festen Wunsch hat der Stürmer dennoch. Wenn möglich, möchte er diesen mit der Borussia erreichen: "Wir haben die Möglichkeit nächstes Jahr Champions League zu spielen. Das möchte jeder in seinem Fußballer-Leben einmal tun."

Gladbachs Präsident Rolf Königs hofft darauf, dass der Offensivspieler langfristig im Borussia Park bleibt. "Wir haben eine klare Vorstellung, dass Max Kruse gut zu uns passt. Wir schwärmen gar nicht so nach Fluktuation... Wir planen und arbeiten langfristig. Das ist unser Stil. Er passt zu uns. Er soll bei uns bleiben."

Max Kruse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung