Flügelstürmer des FC Bayern hat Verletzung ausgestanden

Robben zurück im Training

SID
Mittwoch, 18.03.2015 | 14:27 Uhr
Arjen Robben hat für den FC Bayern in dieser Saison 17 Tore erzielt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Bayern Münchens Top-Star Arjen Robben (31) scheint für einen Einsatz im Spitzenspiel am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach (17.30 Uhr im LIVE-TICKER) bereit.

Der Niederländer kehrte am Mittwoch laut kicker ins Mannschaftstraining des Rekordmeisters zurück, nachdem er wegen eines eingeklemmten Nervs im Rücken gegen Werder Bremen (4:0) gefehlt hatte.

Auch der Franzose Franck Ribéry (32) machte weitere Fortschritte und trainierte individuell mit dem Ball. Am Dienstag hatte der 32-Jährige nur eine Laufeinheit absolviert.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Ribéry hatte im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Schachtjor Donezk (7:0) eine Stauchung im Sprunggelenk erlitten. Auch Mittelfeldspieler Thiago machte Hoffnung auf ein baldiges Comeback. Nach Angaben des FC Bayern bestritt der Spanier ebenso wie Nachwuchsakteur Gianluca Gaudino (muskuläre Beschwerden) "fast das komplette Training" mit der Mannschaft. "Ich fühle mich wieder sehr gut, es wird immer besser", sagte Thiago zuletzt bei fcb.tv.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung