Trainer wieder auf Schalke

Keller drückt die Schulbank

SID
Samstag, 07.02.2015 | 14:26 Uhr
Jens Keller trainierte die Schalker von 2012 bis 2014
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der beurlaubte Jens Keller kehrt zu Schalke 04 zurück, aber nicht auf der Trainer-, sondern auf der Schulbank. Der 44-Jährige, der am 7. Oktober bei den Königsblauen gefeuert wurde, nutzt die freie Zeit zur Fortbildung.

Keller nimmt an dem Sportmanagement-Studiengang teil, den Schalke erstmals zusammen mit der Universität St. Gallen anbietet.

"Er hat von sich aus gesagt, dass er sich gerne weiterbilden möchte", sagte Schalkes Marketing-Vorstand Alexander Jobst der "WAZ". Keller sieht dann auch Sport-Vorstand Horst Heldt wieder, der Schalker Manager ist Gastreferent.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die ersten drei Tage des Studiengangs fanden bereits in St. Gallen statt. Ab Mitte März drückt Keller dann in der Schalker Arena die Schulbank.

Alle Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung