Reus wieder im Mannschaftstraining

SID
Sonntag, 11.01.2015 | 11:03 Uhr
Marco Reus ist nach seiner Verletzungspause wieder auf den Platz zurückgekehrt
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund! Einen Tag nach der Ankunft im Trainingslager im spanischen La Manga darf der langzeitverletzte Marco Reus wieder komplett am Mannschaftstraining teilnehmen.

"Ich habe bislang schon fast alles mitmachen können. Ab Sonntag darf ich dann auch in die Zweikämpfe gehen", wird der 25-Jährige Angreifer vor seiner ersten Einheit am Sonntagnachmittag in der "Bild" zitiert. Bei Torschuss- und Flankeneinheiten nahm der Hoffnungsträger der Schwarzgelben bereits teil.

In der laufenden Saison stand Reus in lediglich elf Pflichtspielen für den BVB auf dem Platz und erzielte dabei sechs Tore bei drei Vorlagen.

Nach einem Außenbandriss im Sprunggelenk, der den umworbenen Star der Dortmunder bereits den kompletten September außer Gefecht setzte, zog sich Reus am 12. Spieltag bei der Partie gegen den SC Paderborn erneut eine Verletzung der Außenbänder zu.

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung