Montag, 08.12.2014

Auch Christian Nerlinger im Rennen

Dutt Kandidat für Bobic-Nachfolge?

Robin Dutt ist offenbar Kandidat für die Position des Sportvorstands bei Schlusslicht VfB Stuttgart. Der 44-Jährige stehe bei den Schwaben als Nachfolger des entlassenen Fredi Bobic hoch im Kurs, berichten die "Stuttgarter Nachrichten". Dutt war am 25. Oktober als Trainer von Werder Bremen entlassen worden.

Robin Dutt ist hoch im Kurs bei den VfB-Verantwortlichen für die Bobic-Nachfolge
© getty
Robin Dutt ist hoch im Kurs bei den VfB-Verantwortlichen für die Bobic-Nachfolge

Dutt, von August 2012 bis Mai 2013 Sportdirektor beim Deutschen Fußball-Bund (DFB), soll demnach VfB-Präsident Bernd Wahler mit seinem Konzept überzeugt haben.

Beide Seiten wollten die Spekulationen nicht bestätigen. "Wir reden nicht öffentlich über Kandidaten. Das ist eine Frage des Respekts", sagte Wahler am Montag der Zeitung.

Als weitere Kandidaten gelten der frühere Sportdirektor des FC Bayern München, Christian Nerlinger, der Ex-Hoffenheimer Jan Schindelmeiser sowie der aktuelle VfB-Sportdirektor Jochen Schneider.

Der VfB Stuttgart im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Max Kruse stand bei den Bremern wieder auf dem Platz

Kruse-Comeback beim SVW, Darmstadt zerlegt VfB

Neuer VfB-Trainer Wolf: "Ohne Klopp wäre ich nicht hier"

VfB-Trainer Wolf: "Ohne Klopp wäre ich nicht hier"

Kevin Großkreutz wechselte in den letzten drei Jahren dreimal den Verein

Nächster Rückschlag für Großkreutz


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.