Montag, 08.12.2014

Nach überwundenem Muskelsehnenriss im Oberschenkel

Badstuber wieder im Bayern-Training

Holger Badstuber ist knapp drei Monate nach seinem Muskelsehnenriss im Oberschenkel wieder ins Training von Bayern München zurückgekehrt. Der Innenverteidiger absolvierte unter der Leitung von Fitnesscoach Holger Broich 30 Minuten Koordinationstraining und Ballgewöhnung, anschließend legte er noch eine 30-minütige Laufeinheit ein.

Holger Badstuber ist nach seiner überwundenen Verletzung wieder ins Training eingestiegen
© getty
Holger Badstuber ist nach seiner überwundenen Verletzung wieder ins Training eingestiegen

In den kommenden Tagen bis zum Beginn der Winterpause wird Badstuber sein Aufbauprogramm weiter fortsetzen. Wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist derzeit aber noch offen.

Badstuber hatte sich Mitte September im Spiel gegen den VfB Stuttgart (2:0) einen Muskelsehnenriss zugezogen. Erst zu Saisonbeginn war er nach mehr als 20 Monaten Pause wegen Kreuzbandrissen in die Mannschaft des deutschen Rekordmeisters zurückgekehrt.

Holger Badstuber im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Franck Ribery spricht über seine Zukunft

Ribery: "Noch zwei, drei Jahre" auf Top-Niveau

Omar Mascarell steht im Fokus des vom FC Bayern und FC Barcelona

Medien: Bayern und Barca an Eintracht-Talent dran

Uli Hoeneß plant die Zukunft des deutschen Rekordmeisters

Hoeneß über Nagelsmann: "Kommt irgendwann einmal für Bayern infrage"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.