Boateng wird rechtzeitig fit

Quartett in Mainz nicht einsatzfähig

SID
Donnerstag, 18.12.2014 | 13:26 Uhr
Xabi Alonso ist einer von vier Spielern, der gegen Mainz kurzfristig nicht zur Verfügung steht
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Bayern München wird zum Abschluss der Hinrunde am Freitag beim FSV Mainz 05 (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) nicht nur auf Xabi Alonso verzichten müssen. Neben dem Spanier werden den Bayern auch Torjäger Robert Lewandowski, Sebastian Rode und Mehdi Benatia nicht zur Verfügung stehen. Das teilte Trainer Pep Guardiola am Donnerstag mit.

Mittelfeld-Routinier Alonso hatte sich gegen den SC Freiburg (2:0) eine Knöchelprellung zugezogen, die einen Einsatz verhindert. "Nichts Schlimmes, bis Freitag werde ich es aber nicht schaffen", sagte der 33-Jährige laut "Bild" und Münchner "tz" nach einer Untersuchung bei Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Benatia laboriert an einer Leistenverletzung, Lewandowski bekam gegen Freiburg einen schmerzhaften Tritt ab. Rode ist erkrankt.

Inklusive der langzeitverletzten Philipp Lahm, Javier Martínez, Holger Badstuber, Tom Starke, Thiago und David Alaba fehlen den Münchnern damit zum Jahresausklang insgesamt zehn Spieler.

Jérôme Boateng soll hingegen trotz Rückenproblemen auflaufen können. "Alles okay bei mir", zitierte ihn die "Bild".

Der Kader des FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung