Knäbel: "Aufbauspiel ist zu schlecht"

Von Adrian Franke
Donnerstag, 18.12.2014 | 11:12 Uhr
Peter Knäbel lässt kein gutes Haar an der Leistung des HSV im Heimspiel gegen Stuttgart
© getty
Advertisement
PDC World Championship
Do14.12.
Wahnsinn im Ally Pally:
Die Darts-WM auf DAZN
Bundesliga
DiJetzt
M05 - BVB: Die Highlights des Stöger-Debüts
Coppa Italia
Live
Inter Mailand -
Pordenone
Premier League
Live
Huddersfield -
Chelsea
Coupe de la Ligue
Live
Monaco -
Caen
Premier League
Live
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Live
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Super Liga
Partizan -
Roter Stern
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Real Madrid
Eredivisie
Groningen -
PSV
Coupe de la Ligue
Rennes -
Marseille
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Eredivisie
Feyenoord -
Heerenveen
Premiership
Hibernian -
Rangers
Premier League
West Ham -
Arsenal
Coupe de la Ligue
Straßburg -
PSG
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Copa Sudamericana
Flamengo -
Independiente
Indian Super League
Pune -
Bengaluru
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II

In Hamburg fallen nach der Heimpleite gegen den VfB Stuttgart klare Worte: Peter Knäbel, Direktor der Profifußball-Abteilung, kritisiert den Spielaufbau und die mangelnde Kreativität auf dem Platz. Trainer Joe Zinnbauer steht dennoch nicht zur Debatte, allerdings sollen im Winter Spieler gehen.

"Ich muss zugeben, das Spiel gegen Stuttgart hat mich überrascht. Ich habe erstmals das hässliche Heimgesicht des HSV gesehen. Bislang ist mir das zum Glück erspart geblieben", gestand Knäbel im "Kicker" und analysierte offen: "Es fehlten die Großchancen. Aber das war ja kein Problem, das am Dienstag erstmals aufgetreten ist. Fehlende Kreativität und wenige Möglichkeiten begleiten uns schon die gesamte Hinserie."

So habe das Team aktuell seine besten Torchancen per Konter, was bei der individuellen Qualität erstaunlich sei: "Unser Aufbauspiel ist deutlich zu schlecht, wir kreieren zu wenige Chancen. Das sind Dinge, über die wir reden müssen in unserer Halbzeit-Analyse nach dem Schalke-Spiel. Und dabei müssen wir uns auch ein Stück weit unabhängig machen von Ergebnissen, es geht dann auch um Leistung."

Lasogga und van der Vaart fehlen gegen Schalke

"Trainerfrage stellt sich nicht"

Kein Thema ist dagegen ein erneuter Trainerwechsel, wenngleich die Entwicklung einer Spielidee Zinnbauers Aufgabe ist. "Die Frage stellt sich nicht", betonte Knäbel und fügte auf erneute Nachfrage hinzu: "Dann drücke ich es anders aus: Über den Trainer haben wir gar keine Diskussion."

Stattdessen soll es aber in der Mannschaft einige Wechsel geben: "Ich bin der Meinung, dass der Kader genug Qualität hat, um den Existenzkampf, in dem sich mit uns zehn andere Teams befinden, zu bestehen. Aber klar ist, dass wir die Wahrscheinlichkeit erhöhen wollen, indem wir unseren Kader optimieren. Ich habe aber schon vor Wochen gesagt, dass eine Optimierung bedeutet, auch Spieler abzugeben."

Wie groß das Winter-Budget sein wird, weiß Knäbel daher noch nicht: "Die Konditionen gibt am Ende der Vorstand vor. Ich gehe davon aus, dass wir das, was wir einsparen und einnehmen, auch wieder investieren können. Aber wie gesagt, geht es erst mal um die Analyse. Wieso sind wir in diese Situation gekommen, was können wir verbessern. Diese Gespräche werden wir sehr intensiv führen."

Der Kader des HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung