Samstag, 15.11.2014

Nationalspieler vor Comeback

Dortmund in Paderborn wohl mit Reus

Borussia Dortmund kann im nächsten Bundesligaspiel bei Aufsteiger SC Paderborn wohl wieder auf Nationalspieler Marco Reus zurückgreifen.

Marco Reus fehlte dem BVB zum wiederholten Mal in dieser Saison verletzt
© getty
Marco Reus fehlte dem BVB zum wiederholten Mal in dieser Saison verletzt

Nach seiner im Spiel gegen seinen Ex-Klub Borussia Mönchengladbach (1:0) erlittenen Sprunggelenkverletzung ist der Offensivspieler wieder ins Lauftraining eingestiegen.

Reus hatte sich eine Bänder- und Sehnenzerrung sowie ein Knochenödem im linken Sprunggelenk zugezogen und musste Bundestrainer Joachim Löw für das EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar (4:0) und das Länderspiel am Dienstag (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) in Vigo gegen Europameister Spanien absagen.

Marco Reus im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Michael Zorc kann sich Gonzalo Castro bei der Nationalmannschaft vorstellen

Zorc: Castro beim DFB? "Schon lange verdient"

Thomas Tuchel steht bei Borussia Dortmund wohl unter Ergebnisdruck

Medien: Tuchel spielt um BVB-Zukunft

Pierre-Emerick Aubameyang traf gleich doppelt

Zwölfter Sieg in Folge: BVB dominiert SCF


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.