Samstag, 15.11.2014

Nationalspieler vor Comeback

Dortmund in Paderborn wohl mit Reus

Borussia Dortmund kann im nächsten Bundesligaspiel bei Aufsteiger SC Paderborn wohl wieder auf Nationalspieler Marco Reus zurückgreifen.

Marco Reus fehlte dem BVB zum wiederholten Mal in dieser Saison verletzt
© getty
Marco Reus fehlte dem BVB zum wiederholten Mal in dieser Saison verletzt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Nach seiner im Spiel gegen seinen Ex-Klub Borussia Mönchengladbach (1:0) erlittenen Sprunggelenkverletzung ist der Offensivspieler wieder ins Lauftraining eingestiegen.

Reus hatte sich eine Bänder- und Sehnenzerrung sowie ein Knochenödem im linken Sprunggelenk zugezogen und musste Bundestrainer Joachim Löw für das EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar (4:0) und das Länderspiel am Dienstag (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) in Vigo gegen Europameister Spanien absagen.

Marco Reus im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Dembele und Aubameyang waren das vielleicht beste Stürmerduo der abgelaufenen Saison

Dembele: "Auba? Wir verstehen uns blind"

Sokratis will zum Abschluss seiner Karriere noch einmal Titel gewinnen

BVB: Sokratis spricht über Zukunft in Dortmund

Daniel Farke (l.) und Thomas Tuchel stehen beim BVB in regelmäßigen Austausch

Offiziell: Farke verlässt BVB und übernimmt Norwich City


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.